Erstellt am 15. Oktober 2015, 07:42

von Daniela Führer

Holzbau boomt und sichert Jobs. Über 30 Prozent aller Bauten sind heute vornehmlich aus Holz – ein enormer Anstieg.

Werben um Holzbaupreis-Teilnehmer (v. l.): Andreas Zöchling (proHolz NÖ), Landesvize Sobotka, Karl-Heinz Pabst (MHB Holz- und Bau GmbH).  |  NOEN, NLK Johann Pfeiffer

Vor 15 Jahren waren es noch sieben Prozent, heute bestehen bereits über 30 Prozent aller Bauten größtenteils aus Holz. Landeshauptmannstellvertreter Wolfgang Sobotka (VP) berichtete bei einer Pressekonferenz in Winklarn über einen Holzbau-Boom, der weiter anhält und für Wirtschafts- und Jobwachstum in NÖ sorgt.

Andreas Zöchling, Obmannstellvertreter der Initiative „proHolz“, wies außerdem auf bis zu 15 Prozent mehr Förderung im Rahmen der NÖ Wohnbauförderung für Holzbauten hin.

Beste Holzbauten sind gesucht

Thema war auch der 15. NÖ Holzbaupreis. Die Einreichfrist startet am 12. Oktober und läuft bis 26. Februar 2016. Eine Fachjury entscheidet über die besten Holzbauten in den Kategorien „Wohnbauten“, „Öffentliche- und Kommunalbauten“, „Nutzbau“ „Um- & Zubau, Sanierung“ sowie „Außerhalb von NÖ“.

Den Siegern winken eine Trophäe und 10.000 Euro Preisgeld. Erstmals gibt es auch einen Sonderpreis für innovative Architektur im großvolumigen Holzbau.