Erstellt am 05. Oktober 2015, 07:15

von Heinz Bidner

Metaller eröffnen nun doch die Herbstlohnrunden. Von Kollektivvertragsverhandlungen über Weichenstellungen bei den Casinos Austria bis zu Neuigkeiten aus der Bierwelt spannt sich diese Woche der Bogen in der Wirtschaftswelt.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
Die Verhandlungen zu den Kollektivverträgen in den sechs Fachverbänden der Metallindustrie starten nun doch diese Woche. Nachdem Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (VP) betont hatte, dass eine generelle sechste Urlaubswoche nicht in Frage käme, ist der Kritikpunkt der Arbeitgeberseite vom Tisch.
 
Am Montag beginnt also der Fachverband Maschinen- und Metallwarenindustrie (FMMI), am Freitag die Fahrzeugindustrie. Zwischendurch wird die Arbeitgeberseite auch medial einmal mehr die Werbetrommel rühren: Am Mittwoch soll im Rahmen einer Pressekonferenz die aktuell angespannte wirtschaftliche Lage der Industrie in NÖ dargestellt werden.

Novomatic-Konzern gegen tschechische Milliardäre

Diesen Montag findet auch die entscheidende Hauptversammlung bei den Casinos Austria statt, bei der über die neuen Kernaktionäre entschieden werden soll. Als Kontrahenten treten dabei der Gumpoldskirchner Glücksspielkonzern Novomatic und  ein Konsortium aus den tschechischen Milliardären Jiri Smejc und Karel Komarek auf.
 
Montagabend wird zudem das neue JUFA Bergerlebnis-Resort in Annaberg eröffnet.
 
Am Mittwoch geht bereits der 6. Niederösterreichische Logistik-Tag als Fachveranstaltung am Areal des Flughafens Wien-Schwechat über die Bühne. Beim Branchenevent werden zahlreiche Experten über die Zukunft der Logistik im Land sprechen.

Egger und Wieselburger präsentieren Innovationen

Am Donnerstagvormittag präsentiert dann der Agrarprodukte-Konzern Agrana seine Halbjahreszahlen. Zeitgleich wird die Privatbrauerei Egger aus Radlberg bei St. Pölten einen Rückblick über die bisherigen Entwicklungen dieses Jahres vornehmen und einen Ausblick auf das kommende Jahr wagen.
 
Am Freitag lädt Branchenprimus Brauunion zu einer Feier. In seiner Brauerei in Wieselburg  wird nach einer fünf Millionen Euro schweren Investition eine neue Abfüllanlage eröffnet.