Erstellt am 18. Januar 2016, 11:32

Weinviertel rührt Werbetrommel. Die Weinviertel Tourismus GmbH präsentierte sich auf der Ferien-Messe Wien. Auch auf der GO Regiontour in Brünn wurden Messebesucher über die touristischen Angebote und Highlights des Weinviertels informiert.

Im Bild: Prof. Christoph Madl, MAS (Geschäftsführer Niederösterreich Werbung GmbH), Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, DI Hannes Weitschacher (Geschäftsführer Weinviertel Tourismus GmbH), Maria Susic (Weinviertel Tourismus GmbH)  |  NOEN, Weinviertel Tourismus
Von 14. bis einschließlich 17. Jänner präsentierte die Weinviertel Tourismus GmbH auf der Ferien-Messe Wien ihre Angebote sowie die Region im Allgemeinen. Mit rund 700 Ausstellern aus 70 Ländern und 150.000 Besuchern ist die Ferien-Messe Wien Österreichs größte Urlaubs- und Reisemesse. „Es hat sich gezeigt, dass die Nachfrage nach Urlaubsangeboten und einer Auszeit vom Alltag ungebrochen groß ist“, so DI Hannes Weitschacher, Geschäftsführer der Weinviertel Tourismus GmbH.

Wiens beliebteste Publikumsmesse hat sich seit Jahren als Fixpunkt im Marketing-Mix der Weinviertel Tourismus GmbH etabliert. Gezielt wird hier der unmittelbare Kundenkontakt genutzt, um Neukunden im persönlichen Gespräch von der Region zu überzeugen und Stammkunden über neue Angebote zu informieren.

Zahlreiche Vertreter aus der Region

Neben der Weinviertel Tourismus GmbH waren auch zahlreiche weitere Vertreter aus der Region vor Ort und brachten den Messebesuchern das Weinviertel näher, unter anderem zum Beispiel das Vino Versum Poydorf, die Region Leiser Berge, das Retzer Land, die Amethyst Welt Maissau, Biobeerengarten Hummel, Therme Laa – Hotel & Spa, der Nationalpark Thayatal sowie Eggenburg Tourismus. Harald Pollak, Obmann der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und Haubenkoch vom Retzbacherhof in Unterretzbach, präsentierte darüber hinaus auf der Bühne der Genusswelt seine Kochkünste und die kulinarische Seite des Weinviertels.
 
Der Besucherzustrom war bei Österreichs führender Publikumsmesse für Tourismus an allen vier Tagen gut. Zahlreiche interessierte Besucher informierten sich über das umfangreiche Urlaubs- und Ausflugsangebot im Weinviertel. Versorgt wurden die Messebesucher mit den druckfrischen Werbemitteln sowie mit Informationen rund um die Highlights wie Tafeln, In die Grean gehen, Radfahren und Pilgern im Weinviertel.
 
Ebenfalls vertreten war das Weinviertel am vergangenen Wochenende auf der GO Regiontour in Brünn. Hierbei handelt es sich um die größte Präsentation der Tourismusindustrie mit Fokus auf mitteleuropäische Regionen mit rund 30.000 Besuchern. Der Weinviertel Tourismus GmbH bot sich dabei die optimale Möglichkeit, um Urlauber aus dem Nachbarland Tschechien anzusprechen. Gefragt war hier vor allem das Thema Radfahren im Weinviertel.