Erstellt am 09. September 2015, 10:37

von NÖN Redaktion

Westautobahn: Fahrbahn wird saniert. Ab Montag (14. September) werden auf der Westautobahn A1 drei Kilometer Fahrbahnoberfläche saniert. Betroffen ist der Bereich zwischen Altlengbach und St. Christophen. Auch die Anschlussstelle Pressbaum wird gesperrt.

Foto: Hinterndorfer  |  NOEN, Hinterndorfer

Dabei werden einzelne Betonfelder ausgebessert, die Griffigkeit wird erhöht und Risse und Fugen werden erfüllt.

„Wir haben in diesem Bereich bei täglich rund 66.000 Autos einen Lkw-Anteil von 14 Prozent“, sagt Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH.

Die Abnutzungen der Fahrbahn seien sehr hoch. „Mit dieser Sanierung verbessern wir dort bis Ende Oktober den Fahrkomfort spürbar“, so Brandtner.

Sanierung in zwei großen Abschnitten

Bis 23. Oktober wird der A1-Abschnitt Altlengbach bis St. Christophen in zwei großen Bauabschnitten saniert.

Dazu wird in Fahrtrichtung Salzburg eine Fahrspur gesperrt. Es stehen damit nur zwei Spuren zur Verfügung.

Ab Anfang Oktober wird zusätzlich in den Nächten – jeweils zwischen 21.00 Uhr und 5.00 Uhr früh – eine weitere Spur gesperrt, sodass der Verkehr Richtung Salzburg einspurig geführt wird.

Sperre der Anschlussstelle Pressbaum

Es folgen nun die Arbeiten an den Auf- und Abfahrten der Anschlussstelle Pressbaum. Dafür müssen diese pro Fahrtrichtung für jeweils 14 Tage gesperrt werden.

„Die Anschlussstelle Pressbaum liegt im Nahebereich der für Wien wichtigsten Wasserversorgungsleitung“, sagt Gernot Brandtner, Geschäftsführer der ASFINAG Bau Management GmbH, „die Arbeiten müssen hier besonders sensibel erfolgen und daher dauern die Rampensperren etwas länger als bei vergleichbaren Sanierungen.“

Insgesamt 3,5 Millionen Euro werden in diese Arbeiten investiert.


Sperrzeiten der A 1 Anschlussstelle Pressbaum

  • Die Sperre der Auf- und Abfahrten in Fahrtrichtung Wien dauert von Montag, 14. September, bis Sonntag, 27. September. Die Umleitung wird über die ehemalige Raststation Grossram geführt.

  • Die Sperre der Auf- und Abfahrten in Fahrtrichtung Salzburg dauert von Montag, 28. September, bis Sonntag, 11. Oktober. Die Umleitung wird über die Anschlussstelle Altlengbach geführt.

  • Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.