Erstellt am 27. März 2017, 17:33

"aufhOHRchen" im Festspielhaus. Das großartige Konzert „aufhOHRchen im Festspielhaus“ – diesmal am 1. April – begeistert jedes Jahr zahlreiche Besucher – erstklassige Volksmusik wird dabei auf die große Bühne im Festspielhaus St. Pölten gebracht. Diesmal stehen Widmungslieder im Blickpunkt.

Der Rainbacher Dreigesang aus Oberösterreich.
 
 |  zVg

Die Volkskultur Niederösterreich stellt mit „aufhOHRchen im Festspielhaus St. Pölten“ erstklassige Volksmusik auf die große Bühne. Diesmal stehen Widmungslieder im Mittelpunkt: Dem Jubilar einen Ehrentanz oder der Braut einen Walzer – vorgetragen vom a-cappella-Chor Villach aus Kärnten, den Buchgrablern aus dem Burgenland, dem Rainbacher Dreig´sang aus Oberösterreich und der Tånnkoppnmusi aus Salzburg/Bayern.

Die Tänzer des Tanzforums Niederösterreich zeigen dazu schwungvolle Tänze. Durch den Abend führen Dorli Draxler und Edgar Niemeczek, von denen Konzept und Idee stammen.

Der Teilnahmeschluss ist am 26.3.!

zVg

Karten:
niederösterreich kultur
Tel.: 02742/908080 600
karten@festspielhaus.at