Erstellt am 13. Juni 2017, 08:50

von NÖN Redaktion

Jakobisingen auf der Seebühne Lunz am See. Ein Highlight der „wellenklaenge“ in Lunz am See ist das Jakobisingen von See zu See, eine Kooperation mit der Volkskultur Niederösterreich, auf der Seebühne (18.30 Uhr).

 |  NOEN

Besucher dürfen sich auf den Bäuerinnenchor Lunz am See, die 16er Buam – Rutka Steurer, die Mollner Maultrommler und Tamburica sowie auf traditionelle österreichische und internationale Volksmusik freuen ( www.wellenklaenge.at).

Gewinnspiel

Die NÖN verlost Tickets. Die Teilnahme ist bis 9. Juli möglich.

Bitte um mitspielen zu können.
  • Gewinne Tickets!