Erstellt am 01. Januar 2016, 15:13

Schloss Hof: Faszinierende Barockwelt. Lass dich von der Schönheit von Prinz Eugens Landsitz im Marchfeld berühren. LeserClub-Mitglieder erhalten Rabatt!

 |  NOEN, zVg

Über mehr als 50 Hektar erstreckt sich im Osten Niederösterreichs das Areal von Schloss Hof. Das prächtige Ensemble aus hochherrschaftlichem Wohngebäude, kunstvollem Terrassengarten und idyllischem Gutshof wurde in den späten 1720er-Jahren als repräsentativer Land- und Jagdsitz für Prinz Eugen von Savoyen angelegt.

Architekt Johann Lucas von Hildebrandt konnte dabei ungehemmt aus dem Vollen schöpfen – schließlich war sein Auftraggeber nicht nur einer der erfolgreichsten Feldherren, sondern auch einer der wohlhabendsten Männer seiner Zeit. Hunderte Arbeiter, Tagelöhner, Handwerker und Gärtner wurden engagiert, um in jahrelangem Dauereinsatz Hildebrandts Pläne zu verwirklichen.

Als die Arbeiten um 1730 im Großen und Ganzen abgeschlossen waren, hatte eines der eindrucksvollsten Gesamtkunstwerke des europäischen Barock konkrete Gestalt angenommen.


NÖN-LeserClub-Angebot: Minus 20 % beim Kauf von regulären Tagestickets! 

Kupon hier downloaden:

Leserclub-schlosshof.pdf (pdf)


Informationen zum Programmangebot unter www.schlosshof.at