Erstellt am 01. Januar 2016, 16:53

Vergünstigt ins Kino im Kesselhaus. Das Kino im Kesselhaus ist als einziges Programmkino in Krems und Umgebung seit seiner Gründung 2005 ein wichtiger kultureller Ort der Begegnung und lebendigen Auseinandersetzung mit Filmkultur.

Günter Pfefferkorn

Architektonisches und namengebendes Erkennungszeichen des mit modernster Kinotechnik ausgestatteten Kinos ist der hohe Schornstein des Kesselhauses der ehemaligen Austria Tabakwerke aus den 1920er Jahren (heute Campus Krems).

Auf dem Spielplan stehen jeweils von Mittwoch bis Sonntag ausgewählte Werke des aktuellen internationalen wie heimischen Spiel- und Dokumentarfilmschaffens (in deutscher Fassung, aber auch in Originalfassung mit Untertiteln), Filmklassiker, Kinderfilme, Kurz-, Animations- und Experimentalfilmprogramme. 

Von 6. bis 30. September erhalten NÖN-Leserclub-Mitglieder die Kinokarten zum Sonderpreis von € 6,50.

Leserclub-KinoImKesselhaus.pdf (pdf)

zVg