Erstellt am 09. August 2016, 14:06

Das Landesmuseum wird zum Museum Niederösterreich. Alles neu macht diesmal der August. Aus dem Landesmuseum Niederösterreich mit den Bereichen Geschichte, Kunst, Natur wird das Museum Niederösterreich. Es vereint zwei Häuser unter einem Dach: Das Haus der Geschichte und das Haus der Natur.

Theo Kust

Bereits in den letzten Jahren wurde die Dauerpräsentation Natur Schritt für Schritt noch attraktiver und anschaulicher gestaltet und mit zahlreichen interaktiven Stationen ange-reichert. Dieser besonders bei Familien so beliebte Bereich bleibt unverändert und auch während der Umbauarbeiten ohne Einschränkungen geöffnet. Die wechselnden Sonder-ausstellungen bleiben an ihrem Ort. Derzeit ist „MuH – Mensch und Haustier“ zu sehen.

Im ehemaligen Bereich der Kunst – dieser wurde mit 31. Juli 2016 geschlossen – entsteht bis zum September 2017 das Haus der Geschichte. In einer völlig neuartigen Weise wird die wechselvolle Geschichte des Bundeslandes als Kernland Österreichs und Mitteleuropas gezeigt. Zusätzlich finden Schwerpunktausstellungen zur Vertiefung eines Themas statt. Gestartet wird mit einer Schau zur Geschichte der Ersten Republik (1918-1938).

NÖN-LeserClub-Vorteil bis Jahresende: 1 + 1 gratis!

Kupon hier downloaden:

x_Leserclub-MuseumNOE.pdf (pdf)

 

Museum Niederösterreich