Erstellt am 01. April 2016, 10:18

17. Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik. Von 13. bis 15. Mai 2016 lädt die Gemeinde Brand-Nagelberg zur 17. Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik ein.

 |  NOEN, Symbolbild

Gleich zwei besondere Highlights warten im kommenden Jahr auf die niederösterreichische Gemeinde Brand-Nagelberg. Neben der Feier des 350jährigen Bestandsjubiläums ist die Marktgemeinde auch Schauplatz eines musikalischen Events der Extraklasse. 

Von 13. bis 15. Mai 2016 treffen sich insgesamt 24 Spitzenkapellen aus ganz Europa im örtlichen Kulturhaus, um bei der 17. EM der böhmisch-mährischen Blasmusik ihr Können zu präsentieren. In drei Kategorien haben die teilnehmenden Kapellen die Chance, sich den Europameister-Titel zu holen. Die Bewertung der musikalischen Leistungen übernimmt dabei eine internationale Jury des internationalen Musikbundes CISM. 

Rahmenprogramm bietet viele Attraktionen

Als Gemeinde „ganz nah an der Grenze“ und neben dem ehemaligen „Eisernen Vorhang“, aber vor allem in direkter Nachbarschaft zu Südböhmen (eine Wiege der böhmischen Blasmusik) soll ein Beitrag zur Förderung von grenzüberschreitender Nachbarschaft geleistet und ein großes Ausrufezeichen im Zeichen der Musik gesetzt werden. Auch im Rahmenprogramm wird es verschiedenste Attraktionen geben.

In den Abendstunden werden jeweils zwei Top-Gruppen aus der Blasmusikszene auftreten, ein 3-tägiger Festzeltbetrieb in Brand mit Gastkonzerten der teilnehmenden Gruppen aus 7 europäischen Ländern wird aufgezogen. Als Höhepunkt der Veranstaltung gibt es zusätzlich einen Jubiläums-Festakt mit Einmarsch regionaler Gastkapellen und ein Großkonzert aller anwesenden MusikerInnen, schließlich erfolgt noch die Siegerehrung mit Kür der Europameister am Sonntag. Alle Infos gibt es auf hier: www.em-2016.at


Veranstaltungsablauf

Freitag, 13. Mai 2016

  • Ab 17:00 Uhr: Festzeltbetrieb und Gastkonzerte an der EM teilnehmender Kapellen im Festzelt Brand
  • 21:00 Uhr: Offizielle Eröffnung und Bieranstich im Festzelt Brand
  • 21:15 Uhr: „EM-Warm-Up-Party“ im Festzelt Brand mit den „Lechner Buam“ – Sieger des Oberkrainer Award

Samstag, 14. Mai 2016

  • 09:00 - 17:00 Uhr: EM - Wertungsspiele im Kulturhaus Alt-Nagelberg
  • 09:00 - 18:00 Uhr: Festzeltbetrieb und Gastkonzerte an der EM teilnehmender Kapellen im Festzelt Brand
  • 18:30 Uhr: Sternmarsch aller an der EM teilnehmenden Kapellen, aller Partnerkapellen sowie der Blasmusikkapellen aus dem Bezirk Gmünd am Festgelände Brand
  • 19:30 Uhr: Festakt mit Großkonzert aller anwesenden MusikerInnen im Rahmen des 350 Jahr-Jubiläums der Marktgemeinde Brand-Nagelberg am Festgelände Brand
  • 20:30 Uhr: Die große „EM-Party“ im Festzelt Brand, es unterhalten sie die „Fegerländer – Der Blasmusik-Schlager“ – Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik

Sonntag, 15. Mai 2016

  • 08:00 Uhr: Feldmesse mit musikalischer Umrahmung im Festzelt Brand
  • 09:00 - 16:15 Uhr: EM - Wertungsspiele im Kulturhaus Alt-Nagelberg
  • 09:00 - 18:00 Uhr: Festzeltbetrieb und Gastkonzerte an der EM teilnehmender Kapellen im Festzelt Brand
  • 18:00 Uhr: Siegerehrung im Festzelt Brand und Kür der Europameister
  • 18:30 Uhr: Abschlusskonzert des Siegers der Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik 2016 im Festzelt Brand