Erstellt am 18. November 2015, 15:04

Benefizkonzert im Festspielhaus. Am 5. Dezember kann man das „Wiener Philharmoniker Haus für Asylsuchende“ unterstützen.

 |  NOEN
x  |  NOEN
Die Wiener Philharmoniker wollen einen aktiven Beitrag zur Integration leisten.  

Dabei entsteht in St. Aegyd (Bezirk Lilienfeld) ein Asylhaus für Flüchtlinge des Diakonie-Flüchtlingsdienstes ( http://asylhaus.wienerphilharmoniker.at ). Im Rahmen eines Benefizkonzertes am 5. Dezember im Festspielhaus St. Pölten kann das Projekt unterstützt werden.

Mit: Valentina Naforni/a, Michael Schade, Maria Yakovleva, Benefizkonzert in NÖ Ziya Azazi-Derwisch, Solisten dem Wiener Staatsballetts, Christopher Hinterhuber, der Wiener Singverein, PhilBlech, The Philharmonics, The Sound of Balkan und Wiener Virtuosen. Leitung: Johannes Prinz, Moderation: Barbara Rett. Werke von Mozart, Schubert, Rossini ….

Start: 19.30 Uhr.

Karten: oeticket, niederösterreichkultur, 02742 / 90 80 80 600, karten@festspielhaus.at 
www.festspielhaus.at