Krumbach

Erstellt am 14. Juni 2017, 13:23

Mountainbike-Marathon in Krumbach. Am letzten August-Wochenende heißt es wieder „bike the bugles“ durch die Bucklige Welt, der Mountainbike-Marathon.

Sportograf – Bike the bugles

Drei abwechslungsreiche Strecken führen die Biker durch das Land der 1000 Hügel – knackige Anstiege,  rasante Abfahrten und ein traumhaftes Panorama – und das alles für Mountainbike-Einsteiger, ambitionierte Hobbybiker wie auch für Profis.

Das Herzstück des Rennens, die 68km lange Classic-Strecke wird heuer etwas verkürzt, führt aber nach wie vor wieder über das wurzelige und technisch anspruchsvolle Gelände am Hutwisch. Für diejenigen, die es etwas ruhiger angehen möchten und erst in den Mountainbikesport einsteigen wollen, ist die Fun-Strecke (16km) perfekt.

E-Bike-Wandertag: Genussradeln im Vordergrund

Auf dieser Strecke können die E-Biker bereits zum zweiten Mal ihr Können im Rahmen des E-Bike Radwandertages unter Beweis stellen. Im Vordergrund steht hier nicht das Ergebnis, sondern das Genussradeln. Die goldene Mitte bildet die Small-Distanz, die mit ihren 32 Kilometern bei den Fahrern besonders beliebt ist und wie alle Strecken durch die größte Zuschauerzone, die Tiefenbach-Arena, führt.

Neu, und ein besonderes Highlight ist dieses Jahr die „BTB Beat-Yourself-Challenge“ powered by FCC.

Beim Bike the bugles 2017 gewinnen nicht nur die schnellsten 3 jeder Kategorie, sondern auch jeder, der seine Zeit vom Vorjahr auf der selben Distanz unterbieten kann. Es warten Gutscheine des Fitness und Cycling Center Krumbach im Gesamtwert von € 1.600,-Euro.

Weitere Infos und Anmeldung: www.bikethebugles.at