Erstellt am 26. April 2016, 05:14

Ins Alpenvorland rollen. Es ist so weit: Das Mostviertler Schienenradl ist in die Saison gestartet. Also, rauf auf die Schienen und in die Pedale treten!

Fürs Mostviertler Schienenradl hat die Saison wieder begonnen. Wer den Frühling im Alpenvorland entdecken will, kann losdüsen.  |  NOEN, zVg

Ob mit der Familie oder bei einem Ausflug mit Freunden oder Firmenkollegen – auf elf Kilometern Strecke lässt sich mit dem Mostviertler Schienenradl die Landschaft des Melker Alpenvorlandes erkunden.

Dabei beeindrucken Aus- und Einblicke vom Ötscher bis an die Ausläufer des Waldviertels. Rastplätze laden zu Pausen ein und die Mostviertler Schienenrast (am höchsten Punkt der Strecke gelegen) zum Essen, Trinken, Entspannen und Naturgenießen.

Buchung: 0664/118 28 38
www.mostviertler-schienenradl.at