Erstellt am 29. Dezember 2015, 06:53

Laudate Dominum in St. Pölten. Von 31. Jänner bis 6. Februar findet die internationale Kirchenmusikwoche statt.

Von 31. Jänner bis 6. Februar dreht sich im Bildungshaus St. Hippolyt alles um die internationale Kirchenmusikwoche.  |  NOEN, zVg

„Du bist’s, dem Ruhm und Ehre gebührt!“ lautet das Motto der internationalen Kirchenmusikwoche Laudate Dominum von 31. Jänner bis 6. Februar im Bildungshaus St. Hippolyt.

Die arbeitsintensive, erfahrungsreiche und freudvolle Woche richtet sich an alle Freunde, Begeisterte und Spezialisten der Kirchenmusik. Zum Abschluss der Woche gibt es einen Festgottesdienst am 5. Februar im Dom zu St. Pölten (18.30 Uhr) mit Zelebrant Propst Maximilian Fürnsinn.

Am Programm steht Joseph Haydns „Paukenmesse – Missa in tempore belli“ mit Wolfgang Reisinger sowie dem Chor der Kirchenmusikwoche und dem Orchester der Dommusik Linz. Unter der Leitung von Erwin Ortner. Mit dabei sind Ursula Langmayr, Thomas Künne, Generose Gruber-Sehr und Gerd Kenda.

www.hiphaus.at