Erstellt am 15. Mai 2017, 15:47

von NÖN Redaktion

Aktivste Gemeinde gesucht! . Von 1. Juni bis 17. September wird im Rahmen der NÖ-Challenge in Niederösterreich gelaufen, geradelt und gewandert – im Wettstreit unter den Gemeinden.

 |  Baldauf

Sportland Niederösterreich sucht gemeinsam mit den Gemeindevertreterverbänden und der Initiative „Tut gut!“ die aktivste Gemeinde in NÖ.

Bei der Auftaktveranstaltung in der Bettfedernfabrik in Oberwaltersdorf ließen sich Bürgermeister und Gemeindevertreter aus ganz NÖ vom Bewegungsfieber anstecken und lauschten Vorträgen von Rennrollstuhlfahrer Thomas Geierspichler und Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner.

Gestartet wird die NÖ Challenge am 1. Juni . Jeder kann bis 17. September – der Sieger wird an diesem Tag im Rahmen des Wachaumarathons gekürt – sportlich seine Gemeinde unterstützen. Egal ob man gerne wandert, läuft oder am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist, jede Minute zählt.

Neben den drei aktivsten Gemeinden in den Kategorien „0 – 2.500 Einwohner“, „2.501 – 5.000 Einwohner“, „5.001 – 10.000 Einwohner“ und „über 10.000 Einwohner“, gibt es auch Preise für die tausend aktivsten Mitstreiter.