Update am 13. Juli 2016, 12:36

"Alles Marille" in der Kremser Altstadt. Das Genuss- und Kulturfest in der Kremser Altstadt,steht auch 2016 ganz im Zeichen der Marille. Am 15. und 16. Juli, jeweils ab 10.00 Uhr, wird die leckere Frucht gefeiert.

 |  NOEN, Topkulturevents

Zu Ehren der Marille können sich die Besucher zwei Tage lang (von 15. bis 16. Juli, jeweils von 10.00 Uhr) wahrlich durch die Altstadt kosten. Marillenknödel, Marilleneis, Marillenkuchen, Marillenbowle, Marillenpalatschinken und viele Marillenkreationen warten auf die Gäste.

25m langer Marillenkuchen

Zum Thema Marille trifft in der Oberen und Unteren Landstraße Traditionelles auf Modernes, Musikgruppen spielen auf, Volkstanzgruppen zeigen traditionelle Tänze, KunsthandwerkerInnen präsentieren zudem zum Thema Marille ihre Werke. Das Marillen-Prinzenpaar verteilt die edle Frucht an die Besucher. Eine besondere Attraktion an beiden Tagen ist der Anschnitt des 25 m langen Marillenkuchens. 

Die Kremser Kaufleute werden am Freitag, den 15. Juli ihre Geschäfte in der Kremser Innenstadt für die Besucher bis 19.00 Uhr offen halten.