Erstellt am 26. April 2016, 06:14

Pfinxtn auf der Burg Heidenreichstein. Von 14. bis 16. Mai lockt das Festival rund um Musik, Poesie und Tanz auf die Burg Heidenreichstein.

Mitte Mai wartet Pfinxten in der Burg Heidenreichstein.  |  NOEN, Fotostudio E. Hois

Musik, Poesie und Tanz bietet Pfinxtn, das Festival auf der Burg Heidenreichstein. Von 14. bis 16. Mai. Am Samstag steht die Festivaleröffnung am Programm. Zudem wird dabei der poetische Zirkel gegründet (11 Uhr). Und: Am Abend lockt Erwin Steinhauer mit „Dracula, Dracula“ (19.30 Uhr).

Am Sonntag wiederum warten Catch-Pop String-Strong und Bartolomeybittmann (14.30 Uhr) sowie Paul Gulda und Agnes Palmisano (19.30 Uhr) auf die Festivalbesucher. Und: Am Montag dreht sich alles um Miguel Herz-Kestranek und das Carousel Theater (14.30 Uhr).

Bei Pfinxtn übrigens spielt sich das Hauptgeschehen im Rittersaal ab. Am Samstag gibt es erstmals eine „offene Burg“ und ein Spektakel im Burghof mit der Mittelalter-Rock-Gruppe Feitel. Umgeben von einem Markt für Textil- und Handwerkskunst.

Festival-Tickets gibt es bei allen Raiffeisenbanken in Wien und NÖ.

www.pfinxtn.at