Erstellt am 14. Juni 2016, 12:53

Rock’n’Roll-Charity „Wipe Out“ in Baden. Am 18. Juni wartet ein buntes, generationenübergreifendes Programm bei der „Wipe out“.

Laden zur großen Rock'n'Roll-Charity zugunsten des Vereins menschen.leben in den Badener Kurpark: Mario David (jugendarbeit.07), Badens Tourismusdirektor Klaus Lorenz, Stephanie Krauck (Projektleiterin Beratungs-, Lern-, Integrations- und Trainingszentrum BLITZ) und Karin Esberger (Einrichtungsleiterin »Haus der Frauen« Baden).  |  NOEN, zVg
Der Kurparkpavillon in Baden wird am 18. Juni zum Schauplatz des Retro-Festivals „Wipe Out“. Ab 14 Uhr sorgen die ersten DJs für Stimmung. Ab 17 Uhr rocken bei freiem Eintritt internationale Szenegrößen wie „Twisted Rod“ oder „The Slapbacks“.

Zudem gibt es einen Tanzworkshop mit „the Beam“, eine Riesentombola, einen Styling- und Fotocorner sowie einen mobilen Szenefriseur und die Jugendzone mit Original-Flippern aus den 50er-Jahren. Und: Rund 100 Oldtimer von der „Paris-Vienna Rally“ werden im Kurpark erwartet. www.wipe-out.at