St. Pölten

Erstellt am 27. April 2017, 14:36

von Redaktion noen.at

IRONMAN 70.3 zum 11. mal in St. Pölten. Zahlreiche Sieger der vergangenen Jahre zieht es zum 11. IRONMAN 70.3 wieder nach St. Pölten und garantieren auch 2017 wieder sportliche Spitzenleistungen. Die Landeshauptstadt gilt in der Szene als Hot Spot und perfekter Start in die Triathlon Saison und wurde 2016 zum beliebtesten Rennen in Europa gewählt.

Andreas Böcherer  |  zVg

Die Favoriten

Die Favoriten kommen 2017 wieder aus dem Nachbarland Deutschland. Die "Lieblingsnachbarn" stellen nicht nur das zweitgrößte Kontingent an Athleten, sondern auch die beiden Vorjahressieger. Laura Philipp und Andi Böcherer möchten auch heuer ihre Titel verteidigen. Böcherer "Ich möchte nicht nur zum dritten mal hier gewinnen, ich möchte alleiniger Sieg-Rekordhalter werden".

Dazu muss Böcherer auch 2017 und auch im nächsten Jahr in St. Pölten gewinnen. Zu den großen Mitfavoriten zählen auch die in Vorarlberg lebende Niederländerin Yvonne Van Vlerken sowie der Schweizer Ruedi Wild und Michi Göhner, der auch im Alter von 36 Jahren noch nicht zum alten Eisen zählt.

Neue Wechselzone

Der Trainingsplatz neben der NV Arena steht den Organisatoren heuer während dem IRONMAN 70.3 Wochenende in Niederösterreichs Landeshauptstadt nicht zur Verfügung. "Der bisher als Wechselzone fungierende Trainingsplatz im SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich bei der NV Arena wird in wenigen Wochen generalsaniert.

Aus diesem Grund und um trotz dieser unvorhergesehenen Sanierung allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des IRONMAN 70.3 einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, haben wir uns seitens des SPORT.ZENTRUM.Niederösterreich und nach Rücksprache mit den zuständigen Experten dazu entschlossen, die NV Arena als neue Wechselzone für den heurigen IRONMAN 70.3 bereitzustellen." erklärt Franz Stocher, Geschäftsführer des SPORT.ZENTRUM Niederösterreich.

Der IRONMAN 70.3 St. Pölten ist der erste Triathlon-Wettkampf, der die Wechselzone auf dem "heiligen Rasen eines Bundesligisten" hat.

Weitere Informationen unter www.ironmanstpoelten.com