Erstellt am 06. April 2016, 18:23

von Stefan Havranek

Supertalent-Casting in Gänserndorf. Die besten Talente des Bezirks versammelten sich am Mittwoch in der Raiffeisenbank in Gänserndorf, um Andy Marek und die strenge Jury von ihrem Können zu überzeugen.

 |  NOEN, Stefan Havranek

Vom jungen Rapper „Eric Extreme“ über Hardrock-Röhre Saskia oder Musical-Fan Linda bis hin zur „Jump-Company“, die mit ihren Stunts am Trampolin für Staunen sorgte, war für jeden Geschmack etwas dabei. In die nächste Runde dürfen allerdings nur die Besten der Besten einziehen, und so hieß es für einige der Kandidaten „Abschied nehmen“. Umso größer war die Freude bei den Talenten, die eine der begehrten Urkunden ergattern konnten, die ein Ticket für die nächste Runde am 3. Juni im Gerasdorfer G3 bedeutet.

Wer letztendlich weiter gekommen ist, erfahren Sie in der nächsten Printausgabe Ihrer NÖN Gänserndorf!