Erstellt am 20. Januar 2016, 05:28

von Gerhard Hackner

Auf nach Frankreich. Der Teamfanclub Pielachtal rüstet für die Frankreich-Reise zu den Spielen des Österreich-Teams bei der Europameisterschaft.

Die Funktionäre Michael Niederer (l.) sowie Marcel Maurer, Harald Feldhaas, Obmann Andreas Grasmann, Valentin Dullnigg und Christoph Krickl (vorne 3. bis 7. v.l.) mit Ehrengästen und Fanclub-Mitgliedern bei der Neujahrsfeier im Gasthof Strohmaier.  |  NOEN, zVg

Der Höhepunkt seit dem Bestand des Teamfanclub Pielachtal ist die Reise vieler Mitglieder zu den Spielen des Österreich-Teams nach Frankreich. Um die Reise zur Fußball-Europameisterschaft planen zu können, ließ der Club die Weihnachtsfeier aus und organisierte für die Mitglieder im Gasthof Strohmaier in Hofstetten-Grünau erstmals eine Neujahrsfeier.

Dazu konnte Obmann Andreas Grasmann auch den langjährigen Nationalspieler Toni Pfeffer willkommen heißen. Unter dem Motto „Frankreich wir kommen“ informierten der Obmann und Ernst Semmelmaier über die Details der Reise im Juni 2016.

„Wir unterstützen unser Team in Frankreich "

Nachdem der Teamfanclub Pielachtal seit dem Jahr 2007 bei allen Heim- und Auswärtsspielen der Nationalmannschaft dabei war, ist die Euphorie über die Europameisterschaftsqualifikation riesengroß. Obmann Andreas Grasmann meint: „Wir unterstützen unser Team in Frankreich und haben bereits drei Kleinbusse für die Reise gechartert. Da wir unserem Team eine tolle Leistung zutrauen, haben wir uns das Kartenkontingent gleich bis zum Halbfinale gesichert.“

Tourismusobmann Gerhard Hackner dankte dem Club für die Werbung, die mit dem Aushang der Pielachtal- Transparente in den Stadien für die Region gemacht wird. Dem Teamfanclub gehören derzeit 47 Mitglieder aus dem Pielachtal und Niederösterreich an.