Rabenstein an der Pielach , Frankenfels

Erstellt am 11. August 2016, 06:08

von RED

„Brauchen so viele Retter wie möglich“. ASBÖ Rabenstein und Frankfels bieten Kurs für Freiwillige an.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

95 aktive Mitglieder zählt der ASBÖ Rabenstein derzeit. Davon sind 53 ausgebildete Rettungssanitäter, neun davon sind Notfallsanitäter. „Um rund um die Uhr einen Rettungsdienst aufrecht erhalten zu können, brauchen wir soviele Mitarbeiter wie möglich“, so Obmann Wilhelm Vorlaufer. Denn die Sanis würden auch Ruhezeiten brauchen.

Um neue Rettungssanitäter zu finden, veranstalten die ASBÖ-Gruppen Rabenstein und Frankenfels einen berufsbegleitenden Rettungssanitäterkurs und will dafür mit gezielten Werbeaktionen die Leute direkt ansprechen. Informationen dazu gibt es am Freitag, 26. August, um 18 Uhr bei einem Infoabend in der Dienststelle Rabenstein.