Erstellt am 31. Dezember 2015, 14:48

Das Leben eines Jägers. Der passionierte Jäger Franz Seidl präsentierte seine spannende Autobiografie.

Bürgermeister Franz Größbacher und Franz Seidl (r.) bei der Vorstellung der beiden Bücher des Jägers in Frankenfels.  |  NOEN, zVg

Franz Seidl, gebürtiger Frankenfelser und passionierter Jäger, präsentierte zwei Druckwerke der besonderen Art. Im Buch „Meine Jägerjahre im Ötscherland“ blickt der Autor auf sein Aufwachsen im Ötscherland der Nachkriegsjahre zurück.

Franz Seidl vermittelt seine Begeisterung für die Faszination Wild und Jagd. „Ich möchte meiner Leserschaft Einblick geben, wie das Leben damals im Dorf und in unserem kleinen Haus im Redtenbachgraben war“, erklärte der Autor Bürgermeister Franz Größbacher bei der Vorstellung. Im zweiten Werk „Ich war Berufsjäger“ erzählt er von seinem Berufsleben, das er in den pannonisch geprägten Waldungen und in Maria Ellend verbrachte.