Erstellt am 28. Oktober 2015, 17:01

von Erna Kazic

Die meisten Votings für Nicole. Die St. Pöltnerin Nicole Fried war in der gestrigen Sendung von Austria's next Topmodel eine der besten. Bei den vorigen Entscheidungen musste sie als Wackelkandidatin vor der Jury zittern, diesmal war alles anders.

Nicole Fried (16), Austria's Next Topmodel-Kandidatin aus St. Pölten.  |  NOEN, Joerg Klickermann
Bei den vorigen Entscheidungen musste Nicole als Wackelkandidatin vor der Jury zittern, diesmal war alles anders. Die 16-Jährige hatte die meisten Votings aller Kandidatinnen und Kandidaten und spazierte so in die nächste Runde.

"Ich war überwältig und hätte das niemals gedacht!", so Nicole über ihrer Leistung: "Ich bin den Österreichern unendlich dankbar".

Auch Tassilo Herberstein aus Ober-Grafendort zeigte wiedermal seine Glanzleistungen und ist eine Runde weiter.