Erstellt am 31. Mai 2016, 07:54

von NÖN Redaktion

"Ein Angebot für Jung und Alt" in Frankenfels. Der Frankenfelser Tourismusausschuss präsentierte ein buntes Veranstaltungsprogramm für die heißen Monate.

Den ersten Badetag ließen sich Ilvie, Tiffany, Denise, Katja, Victoria, Michelle, Inoren und Xena nicht entgehen. Ortschef Franz Größbacher und Bademeister Werner Swatek freuten sich, nach einjähriger Pause wieder Wirtin Anita Schagerl als Badbuffetbetreiberin begrüßen zu können.  |  NOEN, privat

Das Frankenfelser Freibad öffnete seine Pforten – aber auch abseits des Badespaßes wird im Sommer in und rund um die Gemeinde viel geboten. Darüber informierte der Tourismusausschuss und präsentierte einen umfangreichen Veranstaltungsbogen.

„Ein Angebot für Jung und Alt“, freuen sich Bürgermeister Franz Größbacher und Tourismusobmann Bruno Tuder. Von Jung wie „Kinderferienprogramm“ oder „Talente-Show der Neuen-Mittelschule“ bis zum Seniorenwandern.

Die Sommerhighlights bilden wieder die Mittwochveranstaltungen, Alm-Musi, Pizza-Abend bis hin zum Dämmerschoppen in der Grassermühle.

Breites Sportangebot ist Pflicht

Einen besonderen Platz im Veranstaltungsangebot nehmen die Feuerwehrfeste in Frankenfels und im Weißenbachtal, aber auch das Bergfest in der Fischbachmühle, Abendbaden und viele Kulturveranstaltungen ein.

Highlights sind auch das Burggespräch auf der Weißenburg oder der Vortrag im Haus-der-Bildung „Auf dem Jerusalemweg“ mit Olympiasieger David Zwilling.

In der NÖ Sportgemeinde Frankenfels ist ein breites Sportangebot Pflicht: Asphaltschießen, Mountainbikerennen, Leichtathletik und natürlich König-Fußball.