Frankenfels

Erstellt am 08. Februar 2018, 12:33

von Gerhard Groiss

Der kleine Laurenz hatte es eilig.

Gerhard Groiss

Bis die Rettungskräfte des ASBÖ Frankenfels Mutter Theresa ins Krankenhaus gebracht haben, wollte der kleine Laurenz nicht mehr warten: Am Sonntag, 4. Februar, wurde der Notruf abgesetzt und die Rettungssanitäter in die Schwerbachgegen alarmiert. Als sie dort eintrafen, hielt die Mutter ihren kerngesunden Buben aber bereits im Arm: Das 3.300 Gramm schwere und 51 Zentimeter große Baby erblickte schon zuhause um 9.35 Uhr das Licht der Welt.