Erstellt am 22. September 2015, 10:33

Himmelstreppe zum Dirndlkirtag verstärkt im Einsatz. Am 26. und 27. September steht das gesamte Pielachtal bereits zum zehnten Mal ganz im Zeichen des Dirndlkirtags, der heuer in Rabenstein stattfindet.

Mit der Himmelstreppe ins ÖTSCHER:REICH zur Niederösterreichischen Landesausstellung.  |  NOEN, NÖVOG/weinfranz.at

„Die Mariazellerbahn ist mit dem Pielachtal ebenso untrennbar verbunden wie die Dirndlfrucht. Selbstverständlich werden wir mit einem Sonderfahrplan dafür sorgen, dass die vielen Besucherinnen und Besucher stressfrei mit der Himmelstreppe zum Kirtag an- und abreisen können“, hält Verkehrslandesrat Karl Wilfing fest.

Fahrplan für Dirndlkirtag ausgeweitet

„Vor allem abends sind wir länger unterwegs. Die letzte Himmelstreppe Richtung St. Pölten fährt in Rabenstein an beiden Tagen um 20:50 Uhr ab. Alle, die Richtung Laubenbachmühle wollen, können die Kirtagstimmung sogar bis 22:18 Uhr genießen“, fasst NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl zusammen.

Durch den Sonderfahrplan verkehrt die Himmelstreppe am Kirtag-Wochenende den ganzen Tag über nahezu im Stundentakt, vormittags sogar teilweise im Halbstundentakt. Im Vergleich zu regulären Wochenenden sind um vier Verbindungen mehr am Fahrplan, einzelne Himmelstreppen werden für den erwarteten Besucheransturm verstärkt unterwegs sein.

Natürlich ist die NÖVOG heuer wieder mitten im Geschehen. Beim Infostand gibt es neben kühlen Getränken auch Werbeartikel wie Kappen, Bücher, Stofftiere und Schlüsselanhänger zu erstehen. Wie auch im Vorjahr haben alle Gäste, die mit der Mariazellerbahn anreisen, die Chance, tolle Preise zu gewinnen. „Verlost werden zum Beispiel eine Fahrt mit dem Panoramawagen von St. Pölten nach Mariazell und retour für zwei Personen, ebenso eine Fahrt mit der Himmelstreppe oder eine Ski-Tageskarte für die Gemeindealpe Mitterbach für zwei Personen“, erklärt Wilfing.

Ein Hinweis für alle, die ihre An- oder Abreise besonders nostalgisch gestalten möchten: Der Ötscherbär fährt um 9:10 Uhr von St. Pölten ab und erreicht Rabenstein um 9:50 Uhr. Retour geht es mit der historischen Elektrolokomotive samt Ötscherbärwaggons, Speisewagen und Salonwagen um 16:40 Uhr. 

Sonderfahrplan und Veranstaltungsinfos

Den Dirndlkirtag-Fahrplan sowie weitere Informationen zur Veranstaltung können Sie auf der Homepage der NÖVOG unter folgendem Link nachlesen: www.noevog.at/dirndlkirtag .