Erstellt am 14. Oktober 2016, 05:33

Künstler laden in die Ateliers. Die Tage der offenen Ateliers gehen am 15. und 16. Oktober über die Bühne, auch Pielachtaler sind dabei.

Ihm Rahmen der Tage der offenen Ateliers finden auch die 18. Pielachtaler Künstlertage statt. Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Bürgermeister Kurt Wittmann, Claus Tuschetschläger-Ender und Irmgard Tuschetschläger freuen schon darauf.  |  NOEN, privat

Es ist wieder soweit: An zwei Tagen gewähren über 40 Künstler aus dem Pielachtal Einblick in ihre Ateliers. Am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Oktober gibt es also volles Programm in Ober-Grafendorf, Hofstetten-Grünau, Rabenstein und Kirchberg sowie den angrenzenden Gemeinden. So sind etwa der Weinburger Manfred Lasser und der St. Margarethener Ewald Reiter zu Gast im Atelier von Karl Krendl in Bischofstetten. Zu sehen gibt es alles, was das kunstliebende Herz begehrt: Malerei, Skulpturen, Fotografien und Textilkunst. In den Ateliers gibt es die Möglichkeit sich mit den Künstlern zu unterhalten und Infos zu den Werken zu erhalten.

Die 18. Pielachtaler Künstlertage, die heuer im GuK Rabenstein abgehalten werden, finden erstmals im Rahmen der Tage der offenen Ateliers statt.

Bürgermeister Kurt Wittmann eröffnet die Künstlertage am Freitag, 14. Oktober, um 19 Uhr. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung durch die Musikschule Pielachtal.

Mundartdichterin Loisi Secnicka stellt ihr neues Buch vor. Ob geschnitzt, genäht, gestickt, gefilzt, getöpfert, gemalt, gezeichnet, modelliert, gestrickt, gehäkelt oder gedrechselt - ob aus Holz, Papier, Glas, Stoff, Wolle, Ton oder Metall - die Kunstwerke begeistern Jahr für Jahr viele Besucher.

Die Ateliers können, wenn nicht anders angegeben am Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr besucht werden.

RABENSTEIN: 3K - Galerie in der Fabrik, Fotoatelier Daxböck (Sonntag auch von 10 bis 12 Uhr). Pielachtaler Künstlertage im GuK (auch Sonntag 10 bis 12 Uhr): Margareta Ablasser, Elfriede Bauernfeind, Renate Böhm, Waltraud Buder, Christine Enne, Marion Fahrngruber, Helga Fellner, Franz Ganaus, Anna Maria Gatterer, Rudolf Grabner, Engelbert Groiß, Gerhard Hadinger, Doris Kainz, Poldi Kemetner, Christiane Moderbacher, Sandra Posch, Monika Pöttinger, Helga Schmid, Erwin Schmit, Aloisia Secnicka, Claus Tuschetschläger-Ender, Erich Seitz, Michael Waldherr, Helga Wittmann-Pitzinger, Renate Wittmann, Katharina Wosner-Fanta, Karl Wutzl

KIRCHBERG: Christa Biedermann, Maria Bittermann

OBER-GRAFENDORF: Charlotte Karner

WIMPASSING AN DER PIELACH: Thomas Donninger (auch Sonntag 10 bis 12 Uhr)

HOFSTETTEN-GRÜNAU: Wolfgang Karl Frei (nur Sonntag, von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr), Helmut und Magareta Kargl (auch Sonntag 10 bis 12 Uhr)

PRINZERSDORF: Alois Hofer (auch Sonntag 10 bis 12 Uhr) Claus Tuschetschläger-Ender, Leonhard List (auch Sonntag 10 bis 12 Uhr), Christina Steinwendtner.

BISCHOFSTETTEN: Atelier Krendl (auch Sonntag 10 bis 12 Uhr): Ewald Reiter (St. Margarethen) und Manfred Lasser (Weinburg)