Erstellt am 19. Juli 2016, 05:56

von Nadja Straubinger

„Ohren zuhalten beim Spielen“. Bürger leiden unter Quietschen. NÖVOG: „Wir arbeiten seit einiger Zeit daran.“

NÖVOG/Heussler

Wenn sich Kinder die Ohren zuhalten müssen, wenn sie im Garten spielen, ist der Spaß vorbei“ lautet ein Statement, das die Facebook-Fanseite Show & Shine Pielachtal auf ihre Anfrage nach Reaktionen auf das Quietschen der Mariazellerbahn erhalten hat. Dabei möchte die Gruppe betonen: „Wir haben nichts gegen die Mariazellerbahn. Sie ist toll und wir brauchen sie. Es geht vielen nur um das Quietschen.“

Auch an die NÖVOG sind einige Anrainer schon herangertreten. Dort ist man um eine Lösung bemüht, das Problem sei schon länger bekannt. Man hofft auf eine Besserung mit Hilfe von verschiedenen Methoden: „Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse setzt die NÖVOG auf weitere Verbesserungsmöglichen“, so NÖVOG-Sprecherin Marie-Theres Chaloupek.

Lesen Sie mehr dazu in der aktuellen Pielachtaler NÖN.