Erstellt am 23. November 2015, 15:42

von NÖN Redaktion

Gelungenes Herbstkonzert in Frankenfels. Sehr guter Besuch zeichnete heuer das Herbstkonzert des Musikvereines Ötscherland aus.

 |  NOEN, Gerhard Groiss
Bürgermeister Franz Größbacher mit einigen Gemeinderäten, Dorferneuerungsobfrau Helga Wegerer, Vertreter des Lehrkörpers und der Frankenfelser Wirtschaft mit Bankstellenleiter Dir. Hubert Fahrnberger rundeten das große Besucherfeld ab.



Weiters eine Abordnung von Funktionären der Bezirksarbeitsgemeinschaft St.Pölten des NÖ Blasmusikverbandes mit Obfrau Ingeborg Dockner, die an den Musiker Karl de Zordo die Goldene Ehrenmedaille für mindestens 40 Jahre aktive Musikausübung überreichte, Bezirksschriftführerin Karin Grubner und Bez.Kpm.-Stv. Werner Schwaiger mit Musikkolleginnen und -kollegen von Nachbarmusikvereinen lauschten dem von Bez.Kpm. Johann Niederer zusammengestellten und geleiteten Programm. Die Jungmusikerin Sarah Todt feierte auf ihrer Querflöte ein stark akklamiertes Konzertdebüt.

Obmann Gerhard Schweighofer sprach dem Moderator Georg Niederer für seine wie immer gut recherchierte und teilweise sehr humorvolle Ansage Dank, Lob und Anerkennung aus. Der Applaus des Publikums war für die Akteure eine Bestätigung, dass das dargebotene Programm gut angekommen ist.