Ober-Grafendorf

Erstellt am 13. Juni 2017, 05:59

von Maria Prchal

Neuer Wirt für „Haus am See“. Der Manker Rudolf Dollbacher übernimmt Gastro am Ebersdorfer See. Aus „Haus am See“ wird „Rudis See-Bar-Et“.

Der neue Seewirt Rudolf Dollbacher wurde von den geschäftsführenden Gemeinderäten Ewald Paukowitsch und Roman Kadanka sowie Bürgermeister Rainer Handlfinger begrüßt.  |  NOEN, privat

Ohne Wirt hat die Badesaison am Ebersdorfer See begonnen. Letzte Woche erfolgte jedoch die Schüsselübergabe beim „Haus am See“. Der Manker Rudolf Dollbacher führt ab sofort den Gastrobetrieb, der sich vom „Haus am See“ in „Rudis See-Bar-Et“ verwandeln wird. Erfahrung hat er schon in der Gastroszene von Kitzbühel, Saalbach oder auch in Bayern und der Schweiz gesammelt.

Nur wenige Tage nach der Schlüsselübergabe, wurden am Wochenende bereits Getränke ausgeschenkt. In den nächsten Tagen soll es Kulinarisches geben.

Wie die Verpflegung ausschauen wird und welche Pläne Dollbacher sonst noch am Ebersdorfer See hat, lest ihr in der aktuellen Print-Ausgabe der Pielachtaler NÖN.