Erstellt am 09. November 2015, 12:04

von Lisa-Maria Seidl

Niemand ist so beliebt wie die "Schlosskogler". Die Schlosskogler wurden im NÖN-Voting zu "Niederösterreichern des Monats" bestimmt.

"Die Schlosskogler" Ernst und Ferri Illmaier haben ihren 5.000. Live-Auftritt absolviert.  |  NOEN, privat

Das Kirchberger Brüderpaar Ernst und Ferdinand Illmaier steht bereits seit 1972 gemeinsam auf der Bühne, die beiden verfügen als "Die Schlosskogler" über eine breite und äußerst treue Fan-Basis. Das zeigte sich auch kürzlich beim Online-Voting der NÖN, bei dem der „Niederösterreicher des Monats September“ bestimmt wurde. Das Brüderpaar ging als triumphaler Sieger hervor und konnte 2.150 und damit 65 Prozent der insgesamt 3.326 abgegebenen Stimmen auf sich vereinen.

„Es freut uns, dass so fleißig für uns gevotet wurde“, erzählt Illmaier und meint: „Das verdanken wir auch unserem großen Fanclub, der uns auf unseren Konzerten treu begleitet.“ Ihr nächstes Ziel? „Natürlich Niederösterreicher des Jahres werden“, lacht Illmaier.

Obwohl ihre Fans mittlerweile im ganzen deutschsprachigen Raum zu finden sind, werden die Schlosskogler immer noch mit ihrer Heimat, dem Pielachtal, assoziiert – nicht zuletzt aufgrund ihrer vielen Eigenkompositionen, in denen sie Kirchberg, Mariazellerbahn, Dirndltal und Co. besingen. Auch ihr Name erinnert an ihren Wohnort, den Schlosskogel in Kirchberg.

Demnächst zu sehen sind die beliebten Niederösterreicher am Freitag, 13. November, um 20 Uhr im Gasthaus Ambiente in Spratzern.

Mehr zum Thema: