Erstellt am 24. Februar 2016, 04:49

von Lisa-Maria Seidl

Rekordjahr der MMT. Die Mulitmediathek feiert 35 Jahre. Besonderer Wert wird auf die frühzeitige Leseförderung und die Top-Aktualität gelegt.

Die neun ehrenamtlichen Mitarbeiter der Multimediathek sorgen mit ihrem Engagement für einen reibungslosen Ablauf.  |  NOEN, zVg

Die Multimediathek Hofstetten-Grünau ist die aktuellste und gemessen an den Ausleihzahlen die größte Bücherei im Pielachtal. Österreichweit zählt sie mit ihren vielen, attraktiven Aktivitäten zu den besten. Heuer feiert die MMT ihr 35-jähriges Jubiläum.

Rekordjahr für die Bücherei

Das vergangene Jahr 2015 war ein Rekordjahr für die Bücherei. Die Ausleihzahlen stiegen dabei erstmals auf über 15.000. Warum die Multimediathek auch in Zeiten von eBooks und Netflix noch eine wichtige Anlaufstelle ist? „Alles steht und fällt mit den Menschen. Die Einrichtung muss beseelt sein und das machen unsere engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter“, meint MMT-Leiter Gottfried Luger. Für die Menschen in der Gemeinde leistet die Bücherei wichtige Dienste. „In der Umgebung gibt es keine Buchhandlung. Wir sind eine Art Bildungsnahversorger“, erklärt Luger.

Und das beginnt schon bei den Kleinsten ab der Geburt mit „book start“, im Kindergarten mit dem Bibliotheksführerschein und später mit dem Lese-Bazillus. Luger: „Denn mit der Leseförderung muss man vor der Schule beginnen. Die öffentlichen Bibliotheken tragen eine große soziale Verantwortung. Begeisterung für das Lesen muss vorgelebt werden“.

Nutzer können aus über 9.500 Medien auswählen

Besonders motiviert hat das Bibliotheksteam im Vorjahr die Aussicht auf eine Erweiterung der Bücherei, denn diese platzt aus allen Nähten. Nutzer können derzeit aus über 9.500 Medien auswählen, ein Drittel davon Jugendbücher. Auf der topaktuellen Website gibt es die Veranstaltungen, Neuerscheinungen und mehr.

Finanziert wird die Bücherei von Gemeinde und ÖGB Buchspenden sowie durch Förderungen. Im Jubiläumsjahr wird es ein neues Leitbild und einen neuen Folder sowie viele spannende Veranstaltungen geben.

Die MMT in Zahlen

  • Gründung 1981

  • Leiter: Gottfried Luger

  • 9 ehrenamtliche Mitarbeiter

  • Rückblick auf das Jahr 2015

  • Ausleihzahlen: über 15.000.

  • Bestand: über 9.646 Medien, davon 3.440 Kinder- und Jugendbücher und 20 Zeitschriftenabos

  • Aktive Leser (Ausleihe mindestens einmal pro Jahr): 500, fast 20 Prozent der Einwohner

  • Eingeschriebene Nutzer gesamt: 1.500

  • Hohe Aktualität: Erneuerungsquote von ca. 10 Prozent, über 900 neue Medien pro Jahr

  • Einnahmen 2015: 5.000 Euro (leichtes Plus gegenüber 2014)

Aktivitäten:

Lese-Bazillus, Flohmarkt, Lesungen, Bilderbuchkino, Buchstart, Bibliotheksführerschein, NÖ Book Aktion, Lesemonate, Ostereiaktion, Ferienspiel und vieles mehr.