Erstellt am 10. März 2016, 05:39

Snowboarden: Schüler erobern Bronze. Bei den Landesmeisterschaften eroberten die Teams aus Kirchberg dreimal Bronze. KIRCHBERG /

Direktor Alfred Bruckner, Bürgermeister Anton Gonaus und Pflichtschulinspektor Helmut Pleischl (hinten, v.l.) gratulierten den drei Schülerteams zu ihren Bronzemedaillen und dankten den Lehrkräften Brigitte Rohrbäck (l.), Markus Rohrböck und Thomas Wieseneder (v.r.).  |  NOEN, zVg

Die Schülerteams der Neuen Mittelschule und der Polytechnischen Schule Kirchberg eroberten bei den Snowbord-Landesmeisterschaften in Annaberg dreimal die Bronzemedaille. Unter 320 Schülern wurden bei einem Riesentorlauf die Landesbesten im Snowboarden ermittelt. Die Mannschaft Schüler I/männlich mit Simon Moser, Florian Schüler, Fabian Stix und Florian Flieger sowie die Mixed-Mannschaft Schüler II mit Matthias Kirchner, Daniel Stix, Sabrina Falkensteiner und Lea Masching belegten jeweils den dritten Platz und bekamen Bronze. Auch die Mixed Mannschaft in der Jugend I mit Anna-Lena Moser, Stefanie Fink, Andreas Fuxsteiner und Samuel Kozuh erreichte den 3. Platz.

Die Basis für diese außerordentlich erfreulichen Ergebnisse wurde im Schulfach „Unverbindliche Übung - Snowboarden“ gelegt, wo die Schüler von den engagierten Lehrkräften Brigitte und Markus Rohrböck sowie Thomas Wieseneder betreut werden. Bürgermeister Anton Gonaus, Pflichtschulinspektor Helmut Pleischl und Direktor Alfred Bruckner gratulierten.