Erstellt am 30. Juni 2016, 05:19

von Nadja Straubinger

Spiel und Spaß in den Ferien. In den Pielachtal-Gemeinden kommt dank Ferienspiel keine Langeweile auf.

Interessierte Kinder können heuer wieder ihre Geschicklichkeit am Kletterturm und an der Slackline testen. Die Bergrettung lädt am Freitag, 8. Juli, ab 15 Uhr zum Ferienspiel in den Schlosspark.  |  NOEN

Der Beginn der heiß ersehnten Sommerferien steht kurz bevor. Damit es in der schulfreien Zeit nicht langweilig wird, gibt es in den Pielachtal-Gemeinden viele Angebote.

In Kirchberg starten die Sommeraktivitäten mit einem Eröffnungsfest (siehe Infobox) inklusive Schnuppertauchen, Springen und Zeitrutschen. Das Programm des Ferienspiels bietet für jeden etwas: vom Nähmaschinenführerschein über Yoga und Klettern bis zum Besuch beim Roten Kreuz. Die Teilnahme ist kostenlos. In einem Spielepass können die Kids Stempel sammeln und am Ende gegen ein kleines Geschenk eintauschen. „Ich freue mich, dass das Engagement für die Kirchberger Ferienspiele ungebrochen ist“, so Bürgermeister Anton Gonaus.

Das Ferienprogramm in Hofstetten-Grünau umfasst zwölf verschiedene Stationen (siehe Infobox). In Ober-Grafendorf ist neben den Ferienspiel-Angeboten auch für die Sommerlektüre gesorgt: In den Ferien können in der Bücherei Kinderbücher gratis ausgeliehen werden. Zusätzlich zum Ferienabenteuer gibt es in Rabenstein von 19. bis 21. Juli einen Schwimmkurs.

In St. Margarethen finden im Zuge der MAKITA drei spannende Veranstaltungen für Kinder statt. Ein klassisches Ferienspiel gibt es auch in Weinburg nicht, dafür veranstalten die Naturfreunde wieder ihr Zeltlager. Im Rahmen der Sommerakademie gibt es außerdem am Dienstag, 26. Juli, „Yoga für Kids“.

In der Kinderbetreuungseinrichtung in Schwarzenbach werden bis Ende Juli Kinder bis zum Volksschulalter betreut. Das Programm umfasst unter anderem Ausflüge auf den Bauernhof und in den Wald, Baden in der Pielach und Englisch mit Native Speakern. In Frankenfels werden die Kinder von Renate Teubenbacher betreut. Im August gibt es immer donnerstags Programm: Volkstanz, Acrylmalerei, Besuch bei der Feuerwehr und Wanderung auf die Alm.

Ober-Grafendorf

Montag, 11. Juli, 9 bis 18 Uhr: „Be a star for one day“ in der Musikschule

Weinburg

Samstag, 16., bis Freitag, 22. Juli: Naturfreunde Kinderzeltlager, Anmeldung bis 3. Juli verlängert.

St. Margarethen

Mittwoch, 29. Juni, 14.45 bis 18 Uhr: „Wir fahren ins Landhaus“. Anmeldung bis 17 Uhr am Vortag.

Hofstetten-Grünau

Dienstag, 5. Juli, 15 bis 18 Uhr: „Indoor Aktivitäten“ mit dem Turnverein in der Grünauer Halle

Kirchberg

Samstag, 2. Juli, ab 10 Uhr: Großes Eröffnungsfest des Ferienspiels im im Freibad

Montag, 4. Juli, von 14 bis 16 Uhr: Instrumente ausprobieren beim Blasmusik Nachmittag im Musikerheim Kirchberg. Anmeldung bis spätestens drei Tage vorher.

Rabenstein

Donnerstag, 14. Juli, 7 bis 13 Uhr: Malworkshop „Auch du kannst ein Künstler sein!“. Start ist im Rabensaal.