Erstellt am 11. Februar 2016, 04:33

von Astrid Krizanic-Fallmann

Spielegruppe startet wieder. Gemeinsam neue Erfahrungen sammeln können Kinder bis drei Jahre und ihre Eltern ab 16. Februar im Pfarrheim Weinburg.

 |  NOEN, APA (AFP)
Beendet wird die Pause der Spielgruppe aufgrund der Weihnachtsfeiertage und der Faschingszeit. Ab 16. Februar findet im Pfarrheim Weinburg wieder ein 14-tägiges Treffen der Eltern-Kind-Spielegruppe (EKI) jeweils dienstags von

9 bis 11 Uhr statt. Letzten Herbst wurde die Runde für Eltern und Kinder von null bis zu drei Jahren gegründet. Als Zugezogene wollte Anita Schreiber, Mutter einer zweijährigen Tochter, mit Personen in gleicher Lebenssituation in Kontakt kommen. „In Weinburg hat es keine derartige Gruppe gegeben, darum sind manche nach Ober-Grafendorf gefahren“, schildert sie, „wir wollten, dass sich die Kinder schon kennenlernen, bevor sie in den Kindergarten kommen.“

Spielen, Singen, Tanzen und Lachen

Die Treffen wurden gut angenommen. Beim gemeinsamen Spielen, Singen, Tanzen und Lachen können neue Erfahrungen gesammelt werden. „Ein Danke geht an die Pfarre für die Bereitstellung der Räumlichkeit“, so Schreiber.

Infos: Anita Schreiber, 0676/6413659, oder Michaela Blaser, 0664/1479663.