Erstellt am 15. März 2016, 05:24

Vorplatz für die Loich. Neugestaltung wurde ebenso beschlossenwie der Rechnungsabschluss. Werbefolder sollen erstellt werden.

 |  NOEN, Loich.gv.at

Hauptthema in der letzten Gemeinderatssitzung war die Neugestaltung des Vorplatzes zu Einkaufsmarkt und Gemeindeamt. Die unterschiedlichen Niveaus werden ausgeglichen, um eine ebene Fläche zu erhalten. Die Beleuchtung wird auf LED umgestellt. Für Beschattung sorgt ein 40 Quadratmeter großes Sonnensegel, das am Gebäude angebracht wird.

Einstimmig beschlossen wurde der Rechnungsabschluss der Gemeinde. Auf den geringen Schuldenstand von 544.165 Euro zeigte sich Bürgermeister Anton Grubner stolz: „Das ist nur durch die sparsame Gemeindeführung möglich.“

Treffpunkt für die Loicher und Besucher

Außerdem wird ein WLAN-Hot- Spot für die Gratis-Nutzung installiert. Das soll für Werbemaßnahmen genutzt werden, denn auf der Einstiegsplattform sollen Loicher Betriebe und Sehenswürdigkeiten verlinkt werden. Grubner: „Es wird ein Treffpunkt für die Loicher, aber auch für Besucher und Wanderer mit moderner Infrastruktur geschaffen. Hier können kleinere Veranstaltungen stattfinden.“

Beschlossen wurde auch die Beauftragung eines Fotografen, der Sehenswürdigkeiten, Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe fotografiert. Postkarten und ein Imagefolder werden kreiert und den Betrieben zur Verfügung gestellt. Beide Projekte wurden mit dem Dorferneuerungsverein „LOICH Aktiv“ entwickelt und sollen demnächst umgesetzt werden.