Ober-Grafendorf

Update am 19. Juli 2017, 15:21

von Gila Wohlmann

Wettbüro überfallen!. Einen Überfall auf ein Wettbüro gab es in der Nacht auf Mittwoch in Ober-Grafendorf. Dies bestätigte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion NÖ. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren“, so Baumschlager.

Dieses Wettbüro in Ober-Grafendorf wurde überfallen.  |  Sieder

Der Täter läutete gegen 1.18 Uhr an der Türglocke des Wettlokals „Admiral“. Da er zu diesem Zeitpunkt sichtlich nicht maskiert war, öffnete der Angestellte ihm.

Im Wettbüro bedrohte der Mann, maskiert mit einer weißen Maske mit Sehschlitzen und bewaffnet mit einer silberfarbenen Pistole bzw. Revolver, den Angestellten. Er forderte mit dem Wort „Überfall“ die Herausgabe von Bargeld.

Der Mann konnte mit einem geringen dreistelligen Betrag unerkannt die Flucht ergreifen. Der männliche Täter soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, vermutlich ausländischer Herkunft, mit normaler Statur.

Der Wettbüro-Bedienstete blieb unversehrt, ist aber schwer geschockt und wird psychologisch betreut.

Das Landeskrimimalamt Niederösterreich bittet, verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die sich im Bereich des Wettlokals aufgehalten haben, sofort unter 059133/30-3333 zu melden.