Erstellt am 21. April 2016, 05:44

Wiese statt Parkplatz. Aus der Riesenparkfläche für die NÖ Landesausstellung soll bald wieder eine landwirtschaftliche Nutzfläche werden.

 |  NOEN, zVg

Dort, wo für die Niederösterreichischen Landesausstellung im Vorjahr Parkplätze für die Besucher geschaffen wurden, soll bald wieder grüne Wiese wachsen.

Die „Breitenauslauf-Wiese“ von Landwirt Hermann Wurzenberger in der Laubenbachgegend 7 bot zur Zeit der Ausstellung Platz für über 300 Pkw – eine notwendige Maßnahme, um die infrastrukturelle Herausforderung für den Besuch von 280.000 Gästen zu bewältigen. Mit Beginn des Frühlings starteten die intensiven Rückbaumaßnahmen. Aus einer etwa 6.000 Quadratmeter großen Parkfläche soll in wenigen Wochen wieder eine landwirtschaftliche Nutzfläche werden.

Das Erdbewegungsunternehmen Gerald Hofegger und das Fuhrwerkunternehmen Gerhard Wutzl wurden mit den umfangreichen Baumaßnahmen betraut. Bei einer Baustellenbesichtigung nahm Bürgermeister Franz Größbacher die Gelegenheit wahr, um sich beim Grundeigentümer Hermann Wurzenberger, beim landwirtschaftlichen Pächter Herbert Winter, den Firmen und dem Gemeindebauhof zu bedanken.