Erstellt am 22. Februar 2016, 13:29

Alle Veranstaltungen in der Region Purkersdorf.

Am Samstag, 27. Februar veranstaltet die SPÖ Gablitz ihren traditionellen Ball in der Gablitzer Festhalle. Ab 20 Uhr heißt es "Alles Walzer"!  |  NOEN, Glazmaier

PURKERSDORF

Montag, 22. Februar:

Spielen. Eltern und ihre Kinder bis zum dritten Lebensjahr haben die Möglichkeit, an einer Spielgruppe (kostenlos und ohne Voranmeldung) im Eltern-Kind-Zentrum von 15 bis 17 Uhr teilzunehmen. Kinder können die ersten sozialen Kontakte knüpfen und Eltern sich untereinander austauschen. Für alle gibt es sogar eine „xunde“ Jause. Info unter 02231/83301491.

Donnerstag, 25. Februar:

Treffen. Jeden Donnerstag von 14 bis 17 Uhr veranstaltet der Pensionistenverband Gablitz ein Pensionistentreffen im Gasthaus „Zum Schreiber“. Info bei Luise Zwettler unter 0676/7258041.

Spielen. Eltern und ihre Kinder bis zum dritten Lebensjahr haben die Möglichkeit, an einer Spielgruppe (kostenlos und ohne Voranmeldung) im Eltern-Kind-Zentrum von 14.30 bis 17 Uhr teilzunehmen. Kinder können die ersten sozialen Kontakte knüpfen und Eltern sich untereinander austauschen. Für alle gibt es sogar eine „xunde“ Jause. Info unter 02231/83301491.

Konzert. Ab 19.30 Uhr tritt die „Fatty George Revival Band“ mit Rudi Staeger im Kulturverein „Die Bühne“ auf. Das Programm zeigt einen menschlich musikalischen Querschnitt aus dem Leben Fatty George’s von: 1947 - 1982 - heute mit swingenden Episoden - Dixieland - Jazz - Chicago - Jazz und vielen künstlerischen Tributen an Wien. Karten Vorverkauf 20 Euro (Abholung an der Abendkassa), Karten Abendkassa 22 Euro. Schüler/Studenten/1424 Jugend:karte NÖ (Ausweis) 10 Euro.

Freitag, 26. Februar:

Spielen. Eltern und ihre Kinder bis zum dritten Lebensjahr haben die Möglichkeit, an einer Spielgruppe (kostenlos und ohne Voranmeldung) im Eltern-Kind-Zentrum von 9 bis 12 Uhr teilzunehmen. Kinder können die ersten sozialen Kontakte knüpfen und Eltern sich untereinander austauschen. Für alle gibt es sogar eine „xunde“ Jause. Info unter 02231/83301491.

Kirche. Die Stadtpfarrkirche lädt ab 18 Uhr zur Abendmesse mit Kreuzweg ein.

Samstag, 27. Februar:

Konzert I. Ab 19 Uhr findet im Nikodemus das Konzert und die CD-Präsentation der Band „Ask John Doe“ statt. Eine Pop-Rock Band, die mit ihren Songs eine Brücke von den Klassikern der 70er bis zu modernen Kompositionen schlägt. Sie präsentieren an diesem Abend ihr erstes Album voller variantenreicher Songs. Verfeinert wird die Mischung mit einer unterhaltsamen Moderation sowie mit ein paar großen Hits der Musikgeschichte.

Konzert II. Ab 19.30 Uhr tritt die Band 5:15 – The Who Tribute mit „Rockopera Quadrophenia“ im Kulturverein „Die Bühne“ auf. Karten Vorverkauf 18 Euro (Abholung an der Abendkassa), Karten Abendkassa 20 Euro. Schüler/Studenten/1424 Jugend:karte NÖ (Ausweis) 10 Euro.

Montag, 29. Februar:

Spielen. Eltern und ihre Kinder bis zum dritten Lebensjahr haben die Möglichkeit, an einer Spielgruppe (kostenlos und ohne Voranmeldung) im Eltern-Kind-Zentrum von 15 bis 17 Uhr teilzunehmen. Kinder können die ersten sozialen Kontakte knüpfen und Eltern sich untereinander austauschen. Für alle gibt es sogar eine „xunde“ Jause. Info unter 02231/83301491.

GABLITZ

Freitag, 26. Februar:

Stammtisch. Wie jeden letzten Freitag im Monat findet auch heute der Musikantenstammtisch im Gasthaus „Zum Schreiber“ ab 19 Uhr statt.

Musik-Kabarett. Hubert Wolf & The One and a Half Man Band präsentieren ab 19.30 Uhr ihr Programm „Relativ Bunt“ im Theater 82er Haus. Karten unter 0664/ 2436465.

Samstag, 27. Februar:

Theater für die Kleinen. Das Kindertheater Schneck + Co spielt ab 16 Uhr „Willi Wolle“ für Kinder ab fünf Jahren im Theater 82er Haus. Info und Karten unter www.theater82erhaus.at .

Alles Walzer. Ab 20 Uhr findet in der Festhalle Gablitz der traditionelle SPÖ-Ball statt. Kartenverkauf bei allen Gemeinderatsmitgliedern der SPÖ Gablitz. Tischreservierungen bei Gemeinderat Rupert Winkler unter 0664/88461510.

Montag, 29. Februar:

Treffen. Der Seniorenbund Gablitz lädt ab 15 Uhr zum Seniorentreffen in das Gasthaus „Zum Schreiber“ recht herzlich ein.

MAUERBACH

Montag, 22. Februar:

Auftanken und Entspannen. Von 19 bis 20.30 Uhr können Erwachsene in der Schlossparkhalle im „Max & Moritz“-Raum mit Nina Gruy-Jany in einer offenen Gruppe Kraft tanken und Entspannungsübungen machen. Beitrag: 17 Euro pro Teilnehmer. Info und Anmeldung bis drei Tage vor dem Termin unter nina@menschengarten.at oder 0664/3037203

Mittwoch, 24. Februar:

Familien-Treffen. Der Verein Menschengarten lädt ab 14.30 Uhr zum Familien-Treff (während der Union-Turnstunden für die Kleinen) in den „Max & Moritz“-Raum der Schlossparkhalle. Eltern können gemütlich plaudern, während die Kleinen miteinander spielen. Zur Stärkung gibt es Tee, Kaffee, Wasser, Obst, einen kleinen süßen oder salzigen Snack. Jausenbeitrag: drei Euro pro Familie. Info unter 0664/3037203 (Nina Gruy-Jany) oder 0664/5315528 (Elisabeth Richter).

Baby im Bauch. Jeden Mittwoch von 17.30 bis 18.30 Uhr lädt der Verein Menschengarten zu einem Treffen für Schwangere in der Schlossparkhalle im „Max & Moritz“-Raum. Im ersten Teil werden aktuelle Themen und Anliegen der werdenden Mütter besprochen, im zweiten Teil stehen die Entspannung mittels Körper- und Atemübungen sowie Mentaltraining im Mittelpunkt. Kosten: 10 Euro pro Stunde. Info und Anmeldung bis zwei Tage vor dem Termin bei Astrid Maxwell unter astrid@maxwell.or.at oder 0664/1592061.

Donnerstag, 25. Februar:

Zur Ruhe kommen. Der Verein Menschengarten bietet in der Schlossparkhalle ein Treffen für Frauen von 21.15 bis 21.45 Uhr an, wobei mit leichten Körperübungen, kurzen Meditationen und kleinen Ritualen erlernt werden kann, zur Ruhe zu kommen. Beitrag: 28 Euro. Info und Anmeldung bis vier Tage vor dem Termin bei Alexandra Neumann unter a.neufrau@gmail.com oder 0699/19135890.

Freitag, 26. Februar:

Mama Alltag. Unter dem Motto „Mama werden ist nicht schwer, Mama sein dagegen sehr“ bietet der Verein Menschengarten von 11 bis 12 Uhr Beratung, Austausch und Übungen für daheim in der Schlossparkhalle („Max & Moritz“ Raum) an. Diese offene Gruppe richtet sich an alle Mütter, die das Erleben ihres „Mama-Alltags“ verbessern wollen. In der ersten Hälfte werden aktuelle Themen und Anliegen der Anwesenden besprochen, um so den Ausstieg aus den Tiefen gesund und möglichst rasch zu finden. In der zweiten Hälfte geht es um Möglichkeiten, Tipps und Tricks, wieder neue Kraft tanken zu können. Kosten: 10 Euro pro Stunde. Info und Anmeldung bis zwei Tage vor dem Termin bei Astrid Maxwell unter astrid@maxwell.or.at oder 0664/1592061.

Kirche. Die Pfarrkirche Maria Rast lädt ab 19 Uhr zur Kreuzwegandacht.

Sonntag, 28. Februar:

Kirche. Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt lädt ab 17.15 Uhr zur Kreuzwegandacht.

Mittwoch, 2. März:

Familien-Treffen. Der Verein Menschengarten lädt ab 14.30 Uhr zum Familien-Treff (während der Union-Turnstunden für die Kleinen) in den „Max & Moritz“-Raum der Schlossparkhalle. Eltern können gemütlich plaudern, während die Kleinen miteinander spielen. Zur Stärkung gibt es Tee, Kaffee, Wasser, Obst, einen kleinen süßen oder salzigen Snack. Jausenbeitrag: drei Euro pro Familie. Info unter 0664/3037203 (Nina Gruy-Jany) oder 0664/5315528 (Elisabeth Richter).

Baby im Bauch. Jeden Mittwoch von 17.30 bis 18.30 Uhr lädt der Verein Menschengarten zu einem Treffen für Schwangere in der Schlossparkhalle im „Max & Moritz“-Raum. Im ersten Teil werden aktuelle Themen und Anliegen der werdenden Mütter besprochen, im zweiten Teil stehen die Entspannung mittels Körper- und Atemübungen sowie Mentaltraining im Mittelpunkt. Kosten: 10 Euro pro Stunde. Info und Anmeldung bis zwei Tage vor dem Termin bei Astrid Maxwell unter astrid@maxwell.or.at oder 0664/1592061.

PRESSBAUM

Dienstag, 23. Februar:

Seminar. Die Pfarre Pressbaum lädt ab 8.45 Uhr zum Erwachsenenbildungsseminar 1 „Maria aus verschiedenen Blickwinkeln gesehen“. Info unter 02233/57500.

Mittwoch, 24. Februar:

Beratung und Austausch. Jeden Mittwoch von 9.30 bis 11.30 Uhr wird im All-Inside Zentrum, Hauptstraße 71/1, ein Mama- und Babytreff mit Hebamme Vera Steidl angeboten. Info unter hebamme@verasteidl.at oder 0650/5584055.

Donnerstag, 25. Februar:

Vortrag. PaMaCoaching, eine Vortragsreihe für Eltern und Großeltern – Wie kann christliches Leben in der Familie gestaltet werden. Ab 19.30 Uhr wird das Thema „Mann und Frau in der Familie – ein Winning Team“ im Pfarrhaus behandelt.

Freitag, 26. Februrar:

Kirche. Ab 18 Uhr lädt die Pfarrkirche Pressbaum zur Kreuzwegandacht ein.

Samstag, 27. Februar:

Bauernmarkt. Von 9 bis 13 Uhr findet der Bio&RegioBauernMarkt am Rathausplatz statt.

Messe. Die Pfarrkirche Pressbaum lädt ab 18.30 Uhr zur Jugendmesse ein.

Sonntag, 28. Februar:

Suppentag. Die Pfarre Pressbaum lädt im Anschluss an die 10-Uhr-Messe in das Pfarrhaus zum Suppenessen ein.

Montag, 29. Februar:

Kunst und Wein. In der Villa Kunterbunt wird ab 19 Uhr ein Abend mit einer Weinverkostung mit Gottfried Prechtl und Kunst von Margit Ambros und Alkiviadis Achilleas Geskos geboten. Als Unterlage wird ein kräftiges Winteressen serviert! Anmeldung erbeten unter villa@villa.or.at oder 0664/8201144.

Dienstag, 1. März:

Geburtsvorbereitung. Im All-Inside Zentrum, Hauptstraße 71/1, wird ein Geburtsvorbereitungskurs von 18.30 bis 20.30 Uhr mit Hebamme Vera Steidl angeboten. Infos unter hebamme@verasteidl.at oder 0650/5584055.

Jugendgebetskreis. Einmal im Monat jeweils ab 20 Uhr lädt die Pfarrkirche Pressbaum in die Wochentagskapelle zum Jugendgebetskreis für alle Jugendlichen ab der Firmung mit anschließendem Austausch und gemütlichem Beisammensein. Info bei Anna Leiningen unter anna.leiningen@hotmail.com oder 0676/7307979.

Mittwoch, 2. März:

Seminar. Die Pfarre lädt ab 9.30 Uhr zum Erwachsenenseminar 2 „Bedeutung der Wallfahrten“ mit Pfarrer Herberstein ein. Info unter 02233/52660.

TULLNERBACH

Freitag, 26. Februar:

Kirche. Jeweils ab 19 Uhr findet in den Pfarrkirchen Maria im Wienerwald und Maria Schnee eine Kreuzwegandacht statt.

Sonntag, 28. Februar:

Konzert. Ab 18 Uhr spielt das Stadtorchester Pressbaum im Norbertinum Tullnerbach (Hauskirch) Werke von Schubert, J.C de Arriaga und Ludwig von Beethoven.

WOLFSGRABEN

Donnerstag, 25. Februar:

Kirche. Die Pfarre Wolfsgraben lädt ab 15.30 Uhr zum „Sing mit“ in den Jungscharraum ein.

Samstag, 27. Februar:

Flohmarkt. Start des zweitägigen Pfarrflohmarktes im Pfarrzentrum. Von 9 bis 16 Uhr können Flohmarktliebhaber stöbern. Sowohl durch Sachspenden als auch durch den Einkauf am Flohmarkt kann Gutes getan werden, denn der Erlös wird zur Unterstützung der Pfarrcaritas und für das Hilfsprojekt von P. Felix „Neue Hoffnung“ verwendet. Abgabetermine für Sachspenden im Pfarrzentrum: 22. bis 25.2.2015, jeweils von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr.

Sonntag, 28. Februar:

Flohmarkt. Heute kann nochmals beim Pfarrflohmarkt im Pfarrzentrum von 9 bis 16 Uhr gestöbert werden.

Kirche. Die Pfarrkirche Wolfsgraben lädt ab 14.30 Uhr zum Kreuzweg entlang der Friedhofsgasse ein.