Erstellt am 10. Februar 2016, 05:33

Ball ohne Qualm. Erstmals ohne blauen Dunst vergnügten sich die Gäste beim FF-Ball. Passionierte Raucher mussten in die Bar ausweichen.

Störten sich nicht am Rauchverbot: Linda Nimführ, Viktoria Konrath, Lydia Keck und Daniela Puschmann (v.l.).  |  NOEN, Kacetl

Ob es am neuen Rauchverbot oder dem Ende der Semesterferien lag, dass sich der Ansturm auf den Mauerbacher Feuerwehrball in Grenzen hielt, blieb das ungelöste Rätsel des Abends. Auf rund 300 Gäste schätzte Feuerwehrkommandant Harald Pollak die Besucherzahl in der locker besetzten Schlossparkhalle.

Dass wesentlich weniger Ballgäste als in den Vorjahren erschienen, beeinträchtigte zwar nicht die Stimmung, wird aber wohl weniger Geld in die Kasse der Feuerwehr spielen. Diese spare derzeit fleißig auf die Anschaffung eines Hilfeleistungsfahrzeugs, verriet FF-Chef Pollak.Dem Glimmstengel-Verbot entflohen viele passionierte Raucher in die Kellerbar, darunter auch Bürgermeister Buchner.