Erstellt am 29. Dezember 2015, 04:08

von Jacqueline Kacetl

„Die Bühne“: Acid, Gunkl und Nino aus Wien. Die Bühne positioniert sich auch 2016 wieder zwischen Kunst, Musik und Kabarett.

»Nino« begeisterte im Triebwerk. Foto: Hendrik Wagner  |  NOEN, Hendrik W.
Mit einem Mix aus Konzerten, Kabarett und Vernissagen startet die Purkersdorfer Veranstaltungsstätte „Die Bühne“ in das neue Jahr.

„Die Besucherzahlen sind 2015 gestiegen“, so Die Bühne-Chef Karl Takats, der das Lokal vor drei Jahren übernommen hat. Vor allem bei den Ausstellungen, die von musikalischen Live-Acts begleitet wurden, konnte man immer ein volles Haus verbuchen.

Aber auch die montägliche Konzertserie „Blue Monday“, die unbekannten Musikern eine Bühne bietet, sei sehr gut angekommen, sagt Takats: „Es waren durchschnittlich 100 bis 150 Besucher da.“

Am Montag, 8. Februar, geht der „Blue Monday“ mit der Wiener Band „The Savoy Club“, die Groove, Funk und Acid Jazz zu Gehör bringen wird, in die nächste Runde. Kabarettist Günther Paal alias Gunkl wird am 12. Februar erstmals im Duo mit dem Kabarettisten Gerhard Walter zu sehen sein. Weitere Kabarett-Highlights sind die Auftritte von Nadja Maleh (30.4.) und Otto Jaus (21.10.).

Musikalische Publikumsmagneten sind Norbert Schneider&Band (4.3.), Nino aus Wien (8.4.), die Kult-Band Acid (8.10.) und Ernst Molden (22.10.).
 

Programm 2016

Montag, 8. Februar: Blue Monday - TheSavoyClub

Freitag, 12. Februar: „Gunkl&Walter“ - Herz&Hirn

Samstag, 20. Februar: Hodina-Finkel-Blum

Sonntag, 21. Februar: Die Jazzdirektoren - Johann Stojka

Donnerstag, 25. Februar: „Remember Fatty George“

Samstag, 27. Februar: 5:15 – The Who Tribute

Donnerstag, 3. März: Finissage - Iris Sageder

Freítag, 4. März: Norbert Schneider&Band

Sonntag, 6. März: Matinee: Cremser Selection

Montag, 7. März: „Blue Monday“

Donnerstag, 10. März: Vernissage / Stadtgalerie

Samstag, 12. März: Joey Green - Tribute to Ray Charles

Donnerstag, 24. März: Simone Kopmajer

Samstag, 2. April: Ceora

Montag, 4. April: Blue Monday

Freitag, 8. April: Nino aus Wien

Freitag, 15. April: Triomobü Quartett

Freitag, 22. April: Robert Schönherr Quartett

Sonntag, 24. April: Matinee:Turumtay & Zaric

Samstag, 30. April: Nadja Maleh

Freitag, 6. Mai gruen2g Trio

Freitag, 20. Mai: Eröffnung Kultursommer

Sonntag, 22. Mai:Matinee - Sandor Rigo

Freitag, 23. September: Heli Deinboek&Paul Reschenhofer

Samstag, 8. Oktober Acid

Freitag, 14. Oktober: We don’t dance

Freitag, 21. Oktober  Otto Jaus

Samstag, 22. Oktober: Ernst Molden

Samstag, 5. November: The Common Blue

Samstag, 19. November: Kinderlieder von Bernhard Fibich