Erstellt am 30. Oktober 2015, 11:34

Drei Berge und 14 Kilometer. Bereits zum 18. Mal organisierte die Tullnerbacher Feuerwehr den Familienwandertag.

Kommandant Harald Zacek (l.) besuchte die Labestation der FF-Jugend im Dambachtal.  |  NOEN, Trenker
125 Wanderer marschierten mehrere Stunden vom Glaskogel über den Hüttenkogel bis zum Grossen Wienerberg. Auf dem Weg befanden sich mehrere Labestationen. Nach etwa 14 Kilometer endete die Wanderung im Feuerwehrhaus, wo eine ordentliche Stärkung bereits wartete.