Mauerbach

Erstellt am 20. Juli 2016, 16:39

von Beate Riedl

In Apotheke eingebrochen. Auf Bargeld hatten es unbekannte Täter in Mauerbach abgesehen, Medikamente dürften sie nicht interessiert haben.

 |  NOEN, BilderBox

„Ich wollte nur etwas von der Apotheke holen, da merkte ich, dass die Eingangstür aufgebrochen war“, erinnert sich Apotheker Bernd Schmudermaier, auch zwei Fenster standen offen. Bislang unbekannte Täter hatten die Apotheke in Mauerbach heimgesucht und Bargeld erbeutet, das sie aus dem aufgebrochenen Sicherheitsschrank mitgehen ließen.

„Medikamente fehlen mit ziemlicher Sicherheit keine“, sagt Schmudermaier. In der Apotheke, die derzeit in einem Container an der Hauptstraße neben dem Spar-Markt untergebracht ist, lagern rund 6.000 verschiedene Arzneimittel, die die Täter allerdings nicht interessiert haben dürften.

Der Schaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Eines ist für Bernd Schmudermaier sicher: „Wir werden sicher keine
großen Summen an Bargeld mehr lagern.“