Erstellt am 20. Mai 2016, 13:08

Es bleibt in der Familie. Mit Leib und Seele – so führt Waltraud Hoyer ihre Gastwirtschaft in Tullnerbach. Familiäre Atmosphäre und Bodenständigkeit sind ihr Erfolgsrezept.

Viele Ausbauten können Karl Stockinger, Vater der jetzigen Inhaberin, zugeschrieben werden - gemeinsam mit Gattin Augustine führte er längste Zeit den Familienbetrieb.  |  NOEN, privat

Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Klein, aber fein — das beschreibt Waltraud Hoyers Traditionsbetrieb am besten. Das Hotel und Restaurant Stockinger in Tullnerbach ist seit jeher im Besitz der Familie und genau diese heimelige Atmosphäre ist das, was ihre Gäste schätzen.

x  |  NOEN, privat
„Früher kamen oft die Wiener, die hier ihre Sommerfrische genießen wollten“, erzählt Hoyer, war das familiär geführte Hotel in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine willkommene Abwechslung zum Großstadtleben. „Da gab es zum Beispiel das La Vie, wo viele Bälle und Veranstaltungen stattfanden. Die Leute übernachteten bei uns und gingen dann dort hin“, weiß die Inhaberin.


Heutzutage sind die mittlerweile rund 30 Zimmer vor allem von Durchreisenden und Reisegruppen gebucht. Das Hotel ist stark gewachsen, war es früher nur ein Restaurant und startete Hoyers Großmutter noch mit gerade fünf Zimmern.



Tradition und Moderne bestechen die Gäste

Waltraud Hoyer berichtet von der Entstehung: „Meine Urgroßeltern waren Gastwirte und Fuhrwerker. Danach übernahmen immer die Kinder und sorgten für ständigen Wachstum.“ In den 1960er-Jahren kam dann der große Aufschwung für den Tourismus und das Hotel florierte.

In dieser Zeit begann auch die jetzige Inhaberin, Jahrgang 1951, mit 14 Jahren aktiv im Hotel tätig zu werden. „Ich hab’ immer schon fleißig mitgearbeitet. Jetzt bin ich eigentlich schon im Pensionsalter, aber ich bin immer noch mit Leib und Seele dabei“, schmunzelt Hoyer.

2000 übernahm sie dann das Hotel und Restaurant Stockinger. Selbst hat sie zwei Kinder, jedoch „dass sie den Betrieb in der Form weiterführen, ist eher unwahrscheinlich“. Und das, obwohl ihre Tochter ebenfalls in diesem Bereich gelernt hat.

x  |  NOEN, privat

Aber Hoyer ist sich sicher: „Sie wird die Räume vielleicht anders nutzen, einen Verkauf wird es nicht geben. Es war immer in Familienhand und wird auch immer in der Familie bleiben.“

Mittlerweile gibt es zwei zusätzliche Mitarbeiterinnen, beide schon langjährig aktiv. „Sie gehören eigentlich schon zur Familie. Wir sind ein gutes Team und schauen immer, dass alles funktioniert“, so Hoyer.

Das merken natürlich auch die Gäste: „Sie schätzen vor allem die familiäre Atmosphäre. Wir verbinden alte Tradition mit Moderne, auf allen Ebenen“, verrät Hoyer ihr Erfolgskonzept.

 


Daten und Fakten

Gründung: 19. Jahrhundert
Gründer: Ehepaar Stockinger
Geschäftsführer: Waltraud Hoyer (seit 2000), seit 1965 im Betrieb aktiv
Mitarbeiter: zwei, eine davon seit 15 Jahren
Unternehmensbereiche: Restaurant, Hotel

Adresse & Kontakt:
Hotel Restaurant Stockinger
Waldtraud Hoyer

Hauptstraße 46
3013 Tullnerbach-Lawies
02233/211991
Fax 02233/55970
info@hotel-stockinger.at



x  |  NOEN