Gablitz

Erstellt am 12. November 2017, 17:10

von Martin Gruber-Dorninger

Faschingsprinz hat Gemeindeschlüssel. Benny I. übernahm ist nun einsamer Regent im Gablitzer Gemeindeamt. Steinböck & Strobl mit „Aramsamsam“.

Vizebürgermeister Franz Gruber, Kabarettist Herbert Steinböck, Kulturreferentin Manuela Dundler-Strasser, der einsame Prinbz Benny I., Bürgermeister Michael Cech, Thomas Strobl, Robert Schreiner und Tourismus-Obmann Franz Starnberger (v. l.) eröffneten die Faschingssaison in Gablitz.  |  NOEN, privat

Es halfen alle Anstrengungen, bezüglich der Suche nach einer Faschingsprinzessin nichts – Prinz Benny I. musste am Samstag alleine auf die Bühne. Dies tat der närrischen Stimmung im Theater 82er Haus keinen Abbruch, denn für Lacher sorgte auch das Kabarett Programm „Aramsamsam“.

Herbert Steinböck und Thomas Strobl zeigten im Programm ihre Begabung als Bauchtänzer, ständig begelietet vom marokkanischen Kinderlied „Aramsamasam“. Bevor es aber losging, stand die traditionelle Übergabe des Gablitzer Gemeindeschlüssels durch Bürgermeister Michael Cech an Solo-Faschingsprinzen Benny I. auf dem Programm. Weshalb es in Gablitz nicht „Bauer sucht Frau“, sondern „Prinz sucht Prinzessin“ heißt.