Erstellt am 01. Oktober 2015, 10:28

Schritte in eine nachhaltige Energiezukunft. Im Sommer 2015 wurde der Beschluss gefasst, den Betrieb noch ökologischer auszurichten. Dazu hat die Unternehmerfamilie Rieger in Partnerschaft mit der EVN den Strombezug im Hotelbetrieb auf 100% erneuerbare Energieträger umgestellt.

v.l.n.r.: Hotelbetreiber Manfred Rieger präsentiert mit EVN Großkundenbetreuer Johannes Maschl die neue E-Tankstelle für die Gäste des Hotels Wiental.  |  NOEN, EVN

Als klares Zeichen nach außen hin wurden im Zuge der Veränderung auch Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge geschaffen. Die verriegelbaren Steckdosen im Format SCHUKO und Typ 2 bieten allen Elektrofahrzeugen eine passende Betankungsmöglichkeit.
 
Das Hotel sorgt also doppelt für Umwelt- und Klimaschutz. "Unsere Gäste können während ihres Aufenthaltes kostenlos ihre E-Fahrzeuge beladen. Wir wollen damit dem immer größer werdenden Aufkommen von E-Fahrzeugen Rechnung tragen.

Die Umstellung auf Ökostrom spart uns jährlich zusätzlich jene Menge CO2, die den Emissionen von 680.000 km Fahrleistung von herkömmlichen Kleinwagen entspricht", so Manfred Rieger, Eigentümer des Hotel Wiental.


Hotel Wiental

Die Familie Rieger betreibt in der Stadtgemeinde Pressbaum das Hotel Wiental. Das Restaurant im Hotel Wiental bietet von Montag bis Freitag ein Mittagsbuffet. Es eignet sich auch hervorragend für Familienfeiern jeglicher Art.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das hoteleigene Fiakerunternehmen, das Brautpaare und andere besondere Passagiere gerne während einer unvergesslichen und besonders ökologischen Fahrt durch den Wienerwald betreut.