Erstellt am 05. Juni 2016, 21:27

von Martin Gruber-Dorninger

Kim Wilde ließ Hauptplatz beben. Sie kam, sah und überstrahlte alles – Großbritanniens Superstar Kim Wilde gab sich beim Purkersdorfer Open Air die Ehre.

 |  NOEN, Martin Gruber-Dorninger, Jacqueline Kacetl
Über 6.000 Menschen stürmten den Hauptplatz und sangen aus vollen Kehlen Hits wie „Kids in America“ oder „You keep me hanging on“. Organisator Niki Neunteufel und Hausherr Bürgermeister Karl Schlögl freuten sich mit vielen anderen Promis über das Engagement von Wilde und stießen auf eine gelungene Veranstaltung an.