Pressbaum

Erstellt am 26. April 2017, 17:33

von Marlene Trenker

Therapiestation lädt zum Tag der offenen Tür. Die Therapiestation „Zukunftsschmiede“ in Pressbaum lädt zum Tag der offenen Tür

Barbara Schwarz  |  NOEN, Marschik

Nach zweijähriger Bautätigkeit wird am Freitag, 28. April von 12 bis  14 Uhr im Beisein von Landesrätin Barbara Schwarz und Justizminister Wolfgang Brandstetter die Fertigstellung der Modernisierung sowie Erweiterung der Therapiestation „Zukunftsschmiede“ gefeiert.

Die Therapiestation wurde 1993 gegründet von Karin und Christian Voggeneder und hat sich in den 24 Jahren von acht Betten auf 94 entwickelt. Es handelt sich um eine rein private Einrichtung nach dem Sozialhilfegesetz. Das Therapiekonzept war 1993 revolutionär und inzwischen versuchen auch andere Therapiestationen für Abhängigkeitserkrankungen einzelne Punkte umzusetzen. Im Jahre 2000 wurde die Genehmigung als Privatkrankenanstalt für stationäre Psychotherapie und Psychosomatik beantragt.

Die Psychosomatik wurde  gestrichen aber die restliche Bewilligung wurde erteilt. In den darauffolgenden Jahren wurden in den Krankenhäusern von NÖ Abteilungen für Stationäre Psychotherapie gegründet. Also war die „Zukunftsschmiede“ auch hier Vorreiter. Das Land NÖ sagte 2013 eine Subvention für die Erweiterung und Modernisierung der Therapiestation zu. Dadurch wurde es möglich auch eine Finanzierung durch die Banken zu erlangen. Im Juni 2015 starteten die Bauarbeiten und werden nächste Woche knapp vor der Eröffnung fertig gestellt. 

Anlässlich dieser Eröffnung wird auch am Freitag, 28. April  von 15 bis 20 Uhr einen Tag der offenen Tür für Interessierte veranstaltet.