Purkersdorf

Erstellt am 02. Dezember 2016, 12:49

von Marlene Trenker und Martin Gruber-Dorninger

Eine Gitarre für Licht ins Dunkel. Night Tour brachte 34.000 Euro. José Feliciano mit Überraschungsauftritt im Nikodemus.

Im Rahmen der Seitenblicke Night Tour wurden im Nikodemus in Purkersdorf  wieder Spenden für Licht ins Dunkel gesammelt. Bürgermeister Karl Schlögl  und Nikodemus-Geschäftsführer Niki Neunteufel hießen  unter anderem als Hausherren auch Landeshauptmann Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner, Toni Polster, Herbert Prohaska, Monica Weinzettl und  die ehemalige Bundesministerin Claudia Bandion-Ortner willkommen.

Weltstar José Feliciano sorgte für einen Überraschungsauftritt und spendete ein Cuatro (viersaitige Gitarre) für den guten Zweck. Es wurden Rund 34.000 Euro an Spenden gesammelt.

Mehr dazu in der Printausgabe der Purkersdorfer NÖN.